Deutsch
Gamereactor
News
Racing Master

In Racing Master flitzen acht Raser über getunte Smartphones

Codemasters leiht den Entwicklern das nötige Know-how.

HQ

Im März hat der chinesische Publisher Netease ein Rennspiel namens Racing Master angekündigt. Das Game wird als Multiplattform-Spiel vermarktet, bislang sind aber lediglich iOS und Android als Formate bestätigt worden. Sprecher von Codemasters zeigten sich in der gestrigen Online-Präsentation "Netease Connect 2021" hilfsbereit, sie stellen aber nur die Technik zur Verfügung, die auf Basis der Unreal Engine 4 läuft.

Zum Spiel können wir momentan noch nicht viel sagen. Der Fokus liegt auf realistisch nachgebauten Autos, die teilweise über Nachbildungen echter Strecken fahren. Mit Aston Martin, Ferrari, Koenigsegg, Lamborghini und Porsche stehen bereits einige hochkarätige Flitzer in der Garage der Entwickler und diese Luxus-Boliden lassen sich auch tunen.

Die Spielphysik wurde während der Präsentation hervorgehoben, uns strahlt aber vor allem die Grafik an. In einem Match können sich bis zu acht Spieler miteinander messen. Einen Gameplay-Trailer bekommt ihr unten zu sehen.

HQ
Racing Master

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.