Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Just Dance 4

Just Dance 4

Im letzten Jahr blickte Ubisoft auf 15 Millionen verkaufte Spiele in der Just Dance-Serie. Im Sommer durchbrach Ubisoft die Grenze von 30 Millionen verkauften Spielen. Just Dance 3 hatte gewünschten Erfolg und das ein Nachfolger erscheint, war außer Frage.

  • Martin Eiser

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Anfangs wurde Ubisoft wohl noch etwas für ihr Tanzspiel belächelt, aber der Titel entwickelte sich auf der Wii zu einem absoluten Verkaufsschlager. Die Just Dance-Reihe gehört zu den wenigen großen Erfolgsgeschichten von Drittherstellern auf der Nintendo-Konsole. Im letzten Jahr drohte Ubisoft dann zwischen Dancestar von Sony und Dance Central 2 von Microsoft unter die Räder zu kommen. Aber es kam ganz anders, denn am Ende gingen nur die Franzosen siegreich aus der Schlacht hervor - sie dominieren weiter die Märkte weltweit.

Im neuen Spiel gibt es wieder über vierzig neue Songs zum Tanzen, ein überarbeitetes Layout und verschiedene überarbeitete Modi. Musikalisch versucht sich Ubisoft wieder an einem interessanten Spagat. Zwischen den aktuellen Popnummern aus den Charts, die wir eigentlich schon gar nicht mehr hören können - so wie etwa Carly Rae Jepsen mit Call Me Maybe und Maroon 5 mit Moves Like Jagger - befinden sich auch kleine Überraschungen. Darunter etwa Soul-Legende Barry White und You're The First, The Last, My Everything und Dubstep-Liebling Skrillex mit Rock'n'Roll.

Ganz hoch im Kurs bei den kleinen Mädchen steht sicher Justin Bieber feat. Nicki Minaj mit Beauty and a Beat. Sind die Mädchen schon etwas älter, dann heißt der Song sehr wahrscheinlich (I've Had) The Time of My Life. Und der ist sogar in einer romantischen Duett-Variante gehalten, bei der es wahrscheinlich immer Streit im Hühnerhaufen gibt, wer die Rolle von Johnny und wer die von Baby tanzen darf. Mein ganz persönlicher Favorit ist They Might Be Giants mit Istanbul. Die Tanz-Performance ist zwar eher schwach, aber immerhin ist es eines der Stücke, die für ein Quartett von Tänzern konzipiert wurden.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Just Dance 4Just Dance 4
Das Design bleibt wie gehabt und auch der Vierspieler-Modus ist wieder mit an Bord.

Nett ist, dass zwar alle Musikstücke von Beginn an freigeschaltet sind, wir aber trotzdem durch unseren Spielfortschritt weitere Elemente freischalten können - pro Musikstück gibt es nämlich sechs besondere Herausforderungen für zusätzliche Erfahrungspunkte. Zu Beginn gibt es nur den Tanz- und den Workout-Modus. Für fleißige Tänzer gibt es weitere Modi, die Abwechslung in den Tanzalltag bringen. Darunter sind etwa alternative Choreografien.

Spielerisch hat sich ansonsten nicht viel geändert und die grundsätzliche Mechanik funktioniert plattformübergreifend wirklich hervorragend und ist schnell zu verstehen. Auf der Wii wird eine Wii-Fernbedienung in der Hand gehalten und den vorgegebenen Bewegungen gefolgt, die sich von rechts ins Bild schieben. Playstation Move und die Wii unterscheiden sich ohnehin nicht wesentlich, aber auch für Kinect wird der ganze Körper nicht intensiv erfasst, sondern der Fokus liegt auf der rechten Hand.

Durch diese Vereinfachung ist es aber auch möglich, dass bis zu vier Spieler gleichzeitig erfasst werden können. Normalerweise gelingt es Kinect nicht, so viele Daten exakt zu verarbeiten. Aber mit der Reduzierung von Genauigkeit, wird die Bewegungssteuerung auch auf der Xbox 360 zur Multiplayer-Maschine und das ist ein Kompromiss mit dem es sich gut leben lässt. Am Ende zählt sowieso nur der Spaß und der erhöht sich überproportional mit der Teilnehmerzahl. Dafür aber gibt es eine neue vereinfachte Eingabemaske, mit der wir noch intuitiver und schneller durch das Menü blättern - auch wenn wir weiterhin mit dem Controller schneller sind.

Just Dance 4
Im Fitness-Modus können wir uns mit Spaß sportlich betätigen - ganz ohne den Hokus-Pokus von Zumba.

Schön ist, dass der Mehrspieler-Modus ziemlich einfach gestartet werden kann, weil wir vor jeder Auswahl eines Musikstücks entscheiden, wieviele Tänzer gleich auf die Bühne steigen - bis zu vier Personen sind in allen drei Versionen enthalten. Außerdem gibt es einen ganz speziellen Battle-Modus, in dem alle Mitspieler in sechs Runden um die beste Punktzahl tanzen. Choreografie und Musik ändern sich in Echtzeit - ganz in Abhängigkeit davon, wer gerade vorn und hinten liegt.

Bei der Wii U gibt es darüber hinaus noch einen exklusiven Modus, in dem ein fünfter Spieler das Wii U Gamepad nutzt, um vorzugeben, welche Songs und Choreografien die anderen nachtanzen müssen. Außerdem kann diese Person Fotos machen und Videos aufnehmen. Und wenn kein Fernseher zur Verfügung steht, funktioniert Just Dance 4 auch ohne TV. Neben vier zusätzlichen Songs sind das die einzigen beiden Features, die nur für die Wii U vorgesehen sind.

Der Fitness-Modus ist prominenter ins Spiel integriert und bietet verschiedene Programme, die sich in der Musikauswahl und der Dauer unterscheiden. Aerobic gibt es zu den Achtzigern, ein anderes erinnert ein wenig an Zumba Fitness. Bis zu 45 Minuten können wir schwitzen und Kalorien abbauen. In jedem Programm sind normale Songs verbaut und dazwischen mehrminütige Elemente zum Aufwärmen, Durchatmen und Entspannen.

Das Fitness-Programm soll dabei aber so gut sein, dass es sich an unsere Leistung anpasst. Wer aktiv ist und viel Energie hat, den fordert der Modus. Für andere wird er die Sache etwas ruhiger angehen lassen - die Intensität ist also ein bisschen flexibel. Auf dieselbe Weise will Just Dance 4 auch schätzen, wieviel Kalorien wir verbraucht haben. Im 15-minütigen Punk-Rock-Pop-Medley reichte es immerhin für 50 Kilokalorien. Für Just Dance 4 lassen sich zudem Profile anlegen, in denen wir auch unseren persönlichen Fortschritt sichern.

Just Dance 4
Marinna and the Diamonds ist auch mit einem Song am Start und bietet dazu eine nette Choreografie.

Zum Abschluss noch die umfangreiche Liste der 43 Songs, vier weitere sind exklusiv der Wii U vorbehalten. Allerdings wird auch Just Dance 4 einen internen Laden bieten und wahrscheinlich werden die Songs über diesen Weg auch für die anderen Plattform verfügbar gemacht:

1. Bill Medley & Jennifer Warnes - (I've Had) The Time of My Life
2. Las Ketchup - Asereje (The Ketchup Song)
3. Justin Bieber feat. Nicki Minaj - Beauty and a Beat
4. Panjabi MC - Beware Of The Boys (Mundian To Bach Ke)
5. Carly Rae Jepsen - Call Me Maybe"
6. Boys Town Gang - Can't Take My Eyes Off You
7. Emma - Cercavo Amore
8. Army of Lovers - Crucified
9. Stefanie Heinzmann - Diggin in the dirt
10. Rihanna - Disturbia
11. Dancing Bros. - Everybody Needs Somebody To Love
12. Flo Rida - Good Feeling
13. Blu Cantrell - Hit ‘Em Up Style (Oops!)
14. A.K.A - Hot For Me
15. The Blackout Allstars - I Like It
16. They Might Be Giants - Istanbul
17. Elvis Presley - Jailhouse Rock
18. Ricky Martin - Livin' la Vida Loca
19. Selena Gomez and the Scene - Love You Like A Love Song
20. Bunny Beatz - Make The Party (Don't Stop)
21. Nelly Furtado - Maneater
22. Sergio Mendes feat. The Black Eyed Peas - Mas Que Nada
23. Maroon 5 feat. Christina Aguilera - Moves Like Jagger
24. Alexandra Stan - Mr. Saxobeat
25. Rick Astley - Never Gonna Give You Up
26. Marina and The Diamonds - Oh No!
27. Jennifer Lopez feat. Pitbull - On The Floor
28. The Girly Team - Oops!... I Did It Again
29. The B-52?s - Rock Lobster
30. Skrillex - Rock'n'Roll (Will Take You To The Mountain)
31. Kat DeLuna feat. Busta Rhymes - Run The Show
32. Anja - Crazy Little Thing
33. P!nk - So What
34. Sammy - Some Catchin' Up To Do
35. Nicki Minaj - Super Bass
36. Stevie Wonder - Superstition
37. Europe - The Final Countdown
38. Halloween Thrills - Time Warp
39. 2 Unlimited - Tribal Dance
40. Hit The Electro Beat - We No Speak Americano
41. One Direction - What Makes You Beautiful
42. Will Smith - Wild Wild West
43. Barry White - You're The First, The Last, My Everything

Wii U-exklusive Songs:
44. The Girly Team - Ain't No Other Man
45. Cher Lloyd feat. Astro - Want U Back
46. Jessie J - Domino
47. Rihanna feat. Jay-Z - Umbrella

Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
Just Dance 4
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
netter Fitness-Modus, mehr Herausforderungen, umfangreiche Trackliste, Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler, auch ohne Können sehr spaßig
-
Erkennung sehr einfach
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Just Dance 4Score

Just Dance 4

KRITIK. Von Martin Eiser

Just Dance 4 bringt uns zum Schwitzen und trotzdem haben wir viel Spaß dabei - so viel wie noch nie mit dem Spiel.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.