Deutsch
Gamereactor
News
Silent Hills

Kojima wollte Cliffy B. für Silent Hills

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Bevor Konami das gestrichen hat, was nach einer fantastischem Horror-Erfahrung ausschaute, hat Hideo Kojima auch Cliffy Bleszinski angeboten, an Silent Hills mitzuarbeiten. Der Schöpfer von Gears of War lehnte das Angebot allerdings ab. Auf Twitter schrieb er, dass er sich außerordentlich geschmeichelt fühlte, aber ablehnte:

"Ich mag Los Angeles nicht, ich liebe neue Marken und ich hätte Silent Hill versaut."

Wie wir bereits wissen, hat Kojima stattdessen mit dem Regisseur Guillermo Del Toro an dem Projekt gearbeitet. Herausgekommen ist mit P.T. sogar eine ziemlich spannende Demo. Leider wurde das Spiel nach der Trennung von Kojima und Konami gestrichen. Wir fragen uns allerdings noch, welche Ideen wohl Cliffy B. noch in Silent Hills eingebracht hätte. Vielleicht ein Kettensägen-Monster?

Silent Hills

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.