Deutsch
Gamereactor
News
Rise of the Tomb Raider

Kommt Rise of the Tomb Raider im November für PS4?

Als Rise of the Tomb Raider, die Fortsetzung des überaus erfolgreichen Tomb-Raider-Reboots von 2013, angekündigt wurde, galt das Spiel als Xbox-One-exklusiv. Damals gab es einige Verwirrung um die spezielle Formulierung der PR-Kampagne, mittlerweile ist das Spiel obwohl für PC als auch der Xbox 360 veröffentlicht worden, doch PlayStation-4-Besitzer mussten bislang warten. Nun hat eine italienische Gamestop-Webseite jedoch möglicherweise das Datum der PS4-Portierung enthüllt. Demnach wäre der 10. November, fast ein ganzes Jahr nach dem ursprünglichen Release, ein möglicher, wenn auch noch unbestätigter Termin für das die Rückkehr von Lara Croft auf der PlayStation 4. Ob es sich bei der PlayStation-4-Version des Spiels um eine Game-of-the-Year-Edition handelt, die alle bisherigen DLCs enthält, scheint eine naheliegende Option, nagelt uns darauf aber bitte nicht fest.

Rise of the Tomb Raider

Quelle: Gamerant

Ähnliche Texte

Rise of the Tomb RaiderScore

Rise of the Tomb Raider

KRITIK. Von Ingo Delinger

Lara Croft hat ihr Comeback damals 2013 sehr gut getan. Nun tritt die Archäologin erneut an, bleibt aber eher ein weiblicher John McClane als ein Indiana Jones zu werden.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.