Deutsch
Gamereactor
News
World of Tanks

Kooperatives PvE-Szenario Road to Berlin für World of Tanks vorgestellt

In den nächsten zwei Wochen dürft ihr euer Geschick als Panzerfahrer unter Beweis stellen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

PC-Spieler von World of Tanks dürfen die nächsten zwei Wochen ihre Panzerfahrer-Künste unter Beweis stellen. Heute startet mit "Road to Berlin" ein vierteiliges Szenario, in dem die Sowjetunion, England und Amerika Nazi-Deutschland einkesseln. In diesem mehrteiligen PvE-Spielmodus treten fünf Spieler gegen die KI an und drängen die vom Computer-gesteuerten Streitkräfte in die deutsche Hauptstadt zurück. Insgesamt stehen vier Karten bereit, der einzige neue Teil ist Berlin, der 8. Mai startet.

Spieler müssen in diesen Missionen die feindliche Präsenz mindern, Bereiche sichern und halten, und unterwegs besondere Ziele ausschalten. Laut Wargaming.net wird es spielerisch einige Überraschungen geben, darunter "einzigartige Fähigkeiten, wie Luft- und Artillerieschläge, [und den Einsatz] spezieller Munition". Teilnehmer erhalten für ihren Fleiß einen weiteren Panzer, sowie kosmetische Gegenstände, Anpassungsoptionen und Medaillen. Road to Berlin läuft bis zum 18. Mai, unten bekommt ihr viele neue Eindrücke.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
World of Tanks
World of TanksWorld of TanksWorld of TanksWorld of Tanks
World of TanksWorld of Tanks
World of TanksWorld of TanksWorld of TanksWorld of Tanks
World of TanksWorld of Tanks
World of Tanks
World of TanksWorld of TanksWorld of Tanks
World of Tanks

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.