Deutsch
Gamereactor
News
Madden NFL 18

Kreativdirektor verlässt EA und Madden NFL

HQ

Es ist jetzt amtlich: Rex Dickson, Kreativdirektor von Madden NFL für die letzten sechs Jahre, verlässt EA nach insgesamt zwölf Jahren der loyalen Zugehörigkeit. Er teilte auf Twitter seine Gefühle darüber mit, warum er gegangen ist und wie glücklich er war, an dem Franchise sowie mit EA zu arbeiten.

"Ich habe mehr als ein Jahrzehnt meiner Karriere bei EA verbracht (insgesamt 12 Jahre zwischen Medal of Honor und Madden) und ich habe nichts als Dankbarkeit für all die Möglichkeiten, die sie für mich geschaffen haben. Wirklich eine erstaunliche Firma, für die man arbeiten kann." Natürlich erfordert, wie Rex Dickson selbst betont, der Abgang des Kreativdirektors eine Richtungsänderung für das Franchise. Da das diesjährige American Football-Werk im August erwartet wird, können wir davon ausgehen, dass es noch stark von seinem Einfluss geprägt sein wird.

Madden NFL 18

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.