Deutsch
Gamereactor
News
Kingdom Hearts III

Laut Tetsuya Nomura sind zwei weitere Kingdom-Hearts-Titel in Entwicklung

Ein neues Projekt werde uns wohl schon in Kürze überraschen.

Es dauerte fast anderthalb Jahrzehnte, bis Kingdom Hearts III fertig war, doch das Endergebnis war zweifellos etwas Bemerkenswert. Wir können uns trotz des Erfolges vorstellen, dass die lange Entwicklungszeit des aktuellen Kapitels der Grund dafür wäre, dass Square Enix der Serie nun vorerst den Rücken kehrt, um sich neue Inspiration einzuholen und an anderen Vorhaben zu arbeiten. Das scheint aber überhaupt nicht der Fall zu sein.

Neben Kingdom Hearts: Dark Road für Handys seien dem Serienschöpfer und langjährigen Produzenten Tetsuya Nomura zufolge "zwei weitere Projekte von anderen Teams in Arbeit". Eines dieser Vorhaben soll wohl relativ bald vorgestellt werden, ansonsten wissen wir bislang noch so gut wie gar nichts darüber. Nachdem das Re:Mind-DLC vor einigen Wochen das dritte Hauptspiel mit neuen Bossherausforderungen und einem überarbeiteten Ende auf unkonventionelle Art und Weise abschloss, wird es für Fans also in absehbarer Zukunft weitere Beschäftigung geben.

Kingdom Hearts III

Quelle: Dengeki Playstation (übersetzt von KH Insider, vielen Dank dafür!).

Ähnliche Texte

Kingdom Hearts IIIScore

Kingdom Hearts III

KRITIK. Von Andreas Juul

14 Jahre nach dem letzten Kapitel wird Soras Abenteuer fortgesetzt. Hat das Spiel den Hype überlebt?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.