Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Lego Batman 2: DC Super Heroes

Lego Batman 2: DC Super Heroes

Lego Batman: Das Videospiel war das meistverkaufte Legospiel aller Zeiten. Nun ist der dunkle Rächer zurück. Und er ist nicht allein. In Lego Batman 2: DC Super Heroes geben sich die Superhelden und Superschurken die Klinke bzw. die Legosteine in die Hand. Sie bauen, basteln und zerkloppen was das Zeug hält.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Es scheint ein ganz normaler Abend in Lego Gotham City zu werden. Wie in jedem Jahr wird auch heute der Man of the Year-Award vergeben, für den neben Bruce Wayne auch Lex Luthor nominiert wurde. Unter tosendem Applaus wird der smarte Millionär Wayne zum Sieger erklärt und der ist gerade im Begriff die Bühne zu betreten, als es geschieht. Durch die Dekoration fliegt der Joker in seinem Gefährt und in einigem Abstand folgen seine klötzernen Kumpanen. Die Party ist vorbei. Eigentlich. Denn während alle gebannt ins Getümmel auf der Bühne starren, hat sich Bruce in eine Gasse verzogen und sein Kostüm übergestreift. Der Rächer von Gotham, dessen Rolle wir übernehmen, muss in Lego Batman 2: DC Super Heroes wieder einmal für Recht und Ordnung in der Stadt sorgen.

Während sich die Schurken über die Theaterbesucher her machen, um ihnen das Geld zu stehlen, schlagen wir auf alles ein, was sich bewegt oder herum steht. Wenn dann überall kleine Steine herumfliegen und klimpern, stellt sich sofort dieses vertraute und ureigene Lego-Videospielgefühl ein. Während wir versuchen, im Theater die Kontrolle zu übernehmen, lassen wir die spöttischen Sprüche unseres Erzfeindes Joker über uns ergehen. Denn die Klotzfiguren haben Sprechen gelernt und im englischen Original profitiert das Spiel enorm davon. Der typische Lego-Humor ist noch ansteckender und die Figuren erscheinen lebendiger, als das im Vorgänger Lego Batman: Das Videospiel der Fall war.

Allein vom Reden bekommen wir die ausgebrochenen Kriminellen allerdings nicht ins Arkham Asylum zurück. Mit Hilfe der Batman-typischen Gegenstände wie dem Batarang weisen wir etwa Two-Face und den Pinguin in ihre Schranken, bis wird am Ende das Theater gesäubert haben. Dabei müssen wir, wie auch in vielen späteren Leveln, einige Rätsel lösen. So nutzen wir unseren Sensor-Anzug, um durch Container zu blicken und Schalter umzulegen oder bewegen mit dem neuen Power-Anzug schwere Mechanismen. Doch nicht immer reichen Batmans Fähigkeiten aus.

Lego Batman 2: DC Super Heroes
Mit seinem elektrischen Anzug kann Batman selbst in Regionen vordringen, in denen wilde Stromstöße ausgeteilt werden.

Umso besser, dass aus dem nervigen Sidekick Robin durch einige interessante Anzüge eine echte Hilfe geworden ist. Mit dem Magnet-Anzug beispielsweise klettert unser junger Begleiter an leuchtend blauen Wänden empor oder friert mit dem Eis-Anzug Gegner ein. Die Missionen stecken voller kniffliger, aber nie zu schwerer Rätsel, die teilweise unheimlich unsinnigen Spaß bringen. So bauen wir aus Lego-Teilen einen Hot-Dog-Wagen und überfahren damit die Kriminellen. Die Anzüge eignen sich natürlich auch für Angriffe. Robins spezieller Schutzanzug saugt Säure vom Boden in unseren Tank auf, die wir auf die rothaarigen Lego-Gegner spritzen.

Damit machen wir den Bösewichtern das Leben ganz schön schwer und befördern sie zurück ins Gefängnis. Doch es gibt einen, der hat bei all dem nichts zu lachen. Lex Luthor, der Erzfeind von Superman, hat keinen Preis gewonnen und im Theater wurde auch noch seine Uhr gestohlen. Das kratzt am männlichen Ego, deswegen wird dem Arkham Asylum kurzerhand ein Besuch abgestattet. Man möchte meinen, dass die Anstalt langsam aus den vielen Ausbrüchen der vergangenen Jahre gelernt hat und die Sicherheitsbestimmungen erhöht wurden.

Aber nein. Schneller als man zwei Lego-Steine zusammenbauen kann, befreit das verbitterte, teuflische Genie die gerade erst gefangenen Insassen. Gemeinsam mit dem Joker will er nun in der Stadt für Unruhe sorgen und das Dynamische Duo aus dem Weg räumen. Die beiden Helden müssen nun die komplette Stadt vom Abschaum säubern. Auf einer Karte zeigt uns das leuchtende Bat-Symbol den Weg zur nächsten Story-Mission, doch auch fernab der Geschichte gibt es in Gotham eine Menge zu entdecken.

In der großen und erstmals offenen Spielwelt düsen wir mit unserem Batmobil, dem Motorad, dem Batboot und vielen weiteren Fahrzeugen durch die Straßen und sehen bekannte Sehenswürdigkeiten wie den Wayne Tower. Treffen und besiegen wir entflohene Verbrecher wie Harley Quinn, kaufen wir diese mit unseren gesammelten Münzen. Danach sind sie als spielbarer Charakter verfügbar. Das weckt ungemein den Sammlertrieb und so durchforsten wir gerne jeden Zentimeter der Umgebung. Wer sich im Universum von Batman auskennt, wird die vielen liebevollen Details entdecken, mit denen die Stadt bedacht wurde.

Doch es ist schier unmöglich, alle Ganoven selbst einzufangen. Darum erhalten wir Hilfe von der Liga der Gerechten. Der Verbund der Superhelden greift uns mit einigen seiner Mitgliedern aus dem DC-Universum unter die Arme und so treffen wir unter anderem auf Wonder Woman, Green Lantern, Flesh und Superman. Gerade letzterer ist nicht gerade der klügste, sorgt aber immer wieder für Lacher und besitzt mit seinem Hitzestrahl, dem Gefrieratem und seinen Flugkünsten einige nützliche Fähigkeiten. Das gefällt Batman nur bedingt, denn eigentlich ist er ja der Retter der Stadt.

Lego Batman 2: DC Super Heroes
Neben Wonder Woman und Flash begegnet uns auch Superman. Sein Erzfeind Lex Luther hat sich mit Batmans Erzfeind dem Joker zusammen getan, um der Fledermaus den Garaus zu machen.

Die große Stärke des Spiels ist weiterhin der Koop-Modus. Gemeinsam mit einem Freund absolvieren wir die Level im Split-Screen. Dessen Grenze bleibt nicht statisch in der Mitte, sondern wandert dynamisch durch das Bild, so dass jeder Spieler stets eine gute Übersicht über das Geschehen behält. Denn nur wenn wir mit unserem Partner zusammenarbeiten, kommen wir weiter. Als Robin nutzen wir deshalb unseren Akrobatik-Anzug, um zwischen Wänden an einen entlegenen Schalter zu gelangen. Der wiederum bewegt eine Platform, durch die der eher schwerfällige Batman zur anderen Seite gelangt. Leider wird die Steuerung bei einer großen Entfernung der beiden Spieler doch etwas mühselig und hakelig. Auch die Kamerawinkel sind nicht immer optimal gewählt, wodurch ein eigentlich einfacher Wandaufstieg mit dem Magnet-Anzug eine langwierige Tortur wird.

Dennoch besitzt Lego Batman 2: DC Super Heroes einen unheimlich großen Charme, sympathische Figuren und macht einfach süchtig. Kein Stein bleibt auf dem anderen und es wird gesammelt was das Zeug hält. TT Games ist ein würdiger Nachfolger für den Verkaufsschlager Lego Batman: Das Videospiel gelungen, der sogar einige Neuerungen für Lego-Veteranen mit sich bringt.

Dass der Titel allerdings so gut ist, liegt vor allem an der großen Abwechslung. Statt in immer gleichen Leveln das immer gleiche zu erledigen, wechseln sich Verfolgungsfahrten in Helikoptern mit Rätseln in Labyrinthen und dem Einsatz vieler verschiedener Anzügen ab. Dazu begegnen wir bekannten Gesichtern von der guten wie auch von der bösen Seite. Mit Gotham und dessen Umgebung ist da zum ersten Mal eine offene Spielwelt, die durch schreiende und panische Menschen wirklich lebendig wirkt. Auch wenn sie aus Legosteinen gebaut sind.

Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
Lego Batman 2: DC Super Heroes
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
offene Spielwelt, typischer Lego-Humor, sehr abwechslungsreiches Gameplay
-
teilweise hakelige Steuerung, Synchronisation noch nicht immer überzeugend
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.