Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Little Big Planet Karting

Little Big Planet Karting

Modnation Racers blieb der große Durchbruch verwehrt, doch mit Sackboy als Zugpferd könnte endlich der große Wurf für das Konzept gelingen. Wir haben unsere Runden in der Bastelwelt von Little Big Planet Karting gedreht.

Little Big Planet setzt auf das Prinzip "Spielen-Bauen-Teilen". Wir spielen ein Jump'n'Run und können selbst Level entwerfen und die mit anderen Spielern teilen. Modnation Racers wollte das auch für das Rennspiel-Genre umsetzen und hat auch ein leicht zugänglichen Titel herausgebracht. Leider blieb aber der Spielspaß im Vergleich zum wichtigsten Konkurrenten Mario Kart einfach auf der Strecke. Die Ladezeiten waren unerträglich und es fehlte die Balance. United Front Games hatte nette Ideen, die aber in der Summe nicht ausgereicht haben. Diesmal werkeln Media Molecule und United Front Games gemeinsam an einer Kombination ihrer Ideen und Erfahrung. Little Big Planet Karting tut das sichtlich gut.

Die grundsätzlichen Mechaniken sind ziemlich identisch mit denen der anderen Vertretern des Genres. Wir können in Kurven schlittern und erfolgreiches Driften wird mit einem kleinen Geschwindigkeitsbonus belohnt. Es gibt Turbozonen auf der Fahrbahn, die uns schneller machen, Sprungschanzen und in der Luft vollführte Drehungen sorgen ebenfalls für ein klein bisschen mehr Tempo nach der grazilen Landung. Und es gibt selbstverständlich auch Gegenstände, mit denen wir entweder aktiv oder eher passiv den Konkurrenten zu Leibe rücken.

Little Big Planet KartingLittle Big Planet Karting
Die Karts erinnern vom Fahrgefühl ein wenig an das, was wir schon aus dem Jump'n'Run kennen.

Im Fall von Little Big Planet Karting sind das Raketen, Bomben, elektrische Ladungen und ein Boxhandschuh. Etwas aus der Rolle fällt dagegen die Vorspulfunktion, mit der wir uns fix in der Gruppe nach vorn mogeln. In verschiedenen Ausführungen machen wir mit diesem Arsenal unseren Mitfahrern das Leben schwer. Oder aber wir wehren uns gegen ihre Angriffe. Anders als bei Mario Kart nämlich wirbt dieses Spiel mit einer Schildfunktion, die jedoch genau genommen nichts anderes als ein Konterangriff ist - also beispielsweise eine Rakekte, die nach hinten abgeschossen wird.

Little Big Planet Karting hat ein deutlich besseres Fahrgefühl als Modnation Racers. Die Karts erinnern ein wenig an das, was wir schon aus dem Jump'n'Run kennen. Das hier sind aber weniger echte Karts, alles ist etwas weichgespülter. Aber wie schon bei Little Big Planet geht das schwer in Ordnung. Die Steuerung ist nicht schwammig oder ungenau, sie bewegt sich nur in ihren eigenen aber nachvollziehbaren Bahnen. Daran gewöhnt man sich ziemlich schnell. Genauso wie wir sofort verinnerlichen, dass unser Fahrer seinen Gegnern im Vorbeifahren eine verpassen kann, um sie kurz auszubremsen.

Ein gewichtiges Pfund allerdings sind wohl die vielen Möglichkeiten zur Individualisierung des Charakters. Für den Sackboy gibt es in der Tradition der Serie viele Kostüme und auch das Kart darf personalisiert werden. Es gibt die verschiedensten Farben und Formen, darunter viel Absurdes und verboten Niedliches. Auswirkungen auf Geschwindigkeit oder Fahrtüchtigkeit hat das alles aber nicht.

Little Big Planet Karting
Nicht selten verlassen wir den Boden der Strecke und müssen uns zum Beispiel mit Hilfe eines Greifhakens über Abgründe schwingen.

Außerdem gehören zum Spiel nicht einfach nur Rennen, sondern kleine Battles und Missionen, in denen wir neben Tempo auch Geschick unter Beweis stellen müssen. Dabei bewies das Team genug Kreativität, um sich von der Masse abzuheben und sogar so etwas wie Bosskämpfe zu ermöglichen. In einer Arena beispielweise transportieren wir Eier zu einem Sammelpunkt, während ein Drache Feuer spuckt. An anderer Stelle verfolgen wir eine Raupe, deren Schwanzende empfindlich auf unseren Beschuss reagiert.

Bleiben wir dabei, Little Big Planet Karting mit dem spirituellen Vorgänger Modnation Racers zu vergleichen, muss natürlich erwähnt werden, dass bei der Präsentation nichts geblieben ist. Die Entwickler setzen nun komplett auf den Stil von Little Big Planet. Schon das Eingangsmenü in der kleinen Aussichtsplattform aus Pappe ist im Grunde identisch mit dem Original und auch die Planetenstruktur wurde übernommen.

Übertroffen hat sich das Team aber bei der Musik. Die ist so famos, dass ich unbedingt nach dem Soundtrack schauen werde, wenn der Titel rauskommt. Die Stücke sind perfekte Ohrwürmer, sie zaubern ein Lächeln in unser Gesicht und manche davon haben mich ganz ernsthaft vom Fahren abgelenkt, weil ich sie so schön fand und mit den Füßen anfangen musste zu wippen. Die Auswahl gefällt mir noch einmal deutlich besser als jene von Little Big Planet. Sogar der neu zusammengemischte Haupttrack.

Es gibt sechs Planeten und insgesamt warten über 70 Aufgaben auf uns. Eine meiner liebsten Strecken gehört zum großen Finale und der Stil erinnerte entfernt an die heißgebliebte Rainbow Road aus Mario Kart. Ganz grundsätzlich, weil es kein Rundkurs ist, sondern wir lediglich einer langen Strecke bis zum Ziel folgen. Vor allem aber wegen kleiner Details wie der teilweise fehlenden Streckenbegrenzung, den bunten Farben und - wie zum Beweis - den Regenbögen, die Checkpoints bilden.

Little Big Planet Karting
Es gibt sechs Planeten und insgesamt warten über 70 Aufgaben auf uns - und dann wäre da ja noch der dicke Level-Editor.

Der Storymodus endet übrigens mit einer Moral, die aufzeigen möchte, dass derjenige verliert, der nicht bereit ist zu teilen. Wir sollen rausgehen und unsere Vorstellungskraft nutzen, Ideen verwirklichen und mit anderen teilen. Denn das darf natürlich nicht vergessen werden, es handelt sich nicht einfach nur um ein Spiel, sondern auch ein Werkzeug, um eigene Welten zu erschaffen.

Der Editor von Little Big Planet Karting baut auf jenen von Modnation Racers auf. Um eine Strecke zu bauen, fahren wir sie mit unserem Sackboy ab, wählen Neigung und Fahrrichtung. Gegen Ende lässt sich die Fahrbahn automatisch vervollständigen und auch Nebenstrecken können wir wunderbar einfach einfügen, indem der Punkt für Abfahrt und Auffahrt wählen. Auf den Strecken können wir mit Dekorationen und Anpassungen unglaublich viel erreichen.

Der Editor macht große, aufwändige Rennen möglich, wir können Arenen basteln oder aber kleine feine Rundkurse. Es gibt voreingestellte Perspektive-Wechsel, die sogar das geliebte Gefühl von Micromaschines wieder aufleben lassen oder etwa den Eindruck vermitteln, dass wir Formel 1-Fahrer sind - inklusive Boxenstopp, um wieder Energie zu tanken. Für Anhänger des Originals ist es sogar möglich, die Level so zu bauen, dass sie dem Spielweise von Little Big Planet ähneln - Rennen in der 2D-Seitenansicht mit nur einer Ebene.

Im Gegensatz zu Modnation Racers ist Little Big Planet Karting nicht mehr so beschränkt bei den Möglichkeiten, sondern bietet vielfältige Ansätze abseits der Streckengestaltung. Eine Aufgabe etwa besteht darin, auf einer simplen Strecke Gegner abzuschießen, um unsere Lebenszeit wieder aufzufüllen. Jeder Treffer bringt zehn Sekunden und dreißig Sekunden können wir maximal horten.

Der Editor ist wirklich ziemlich mächtig, unsere Kreativität soll die einzige Grenze sein. Allerdings muss dafür auch mehr Zeit und Arbeit investiert werden, denn alles ist deutlich komplexer geworden. Nachdem aber Modnation Racers ein wenig in der Mittelmäßigkeit versunken ist, liefert Little Big Planet Karting genau das, was wir erwarten: Witzige Ideen, unterhaltsame Rennen und einen umfangreichen Editor samt Community. Der Little Big Planet-Stempel ist aber vermutlich genau das, was nicht jedem schmecken wird. Unser Problem soll das nicht sein, wir lieben Little Big Planet Karting.

Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
Little Big Planet Karting
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
tolle Ideen, umfangreicher Level-Editor, großartige Musik, Sackboy
-
Editor einfach zu komplex, Sackboy
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Little Big Planet KartingScore

Little Big Planet Karting

KRITIK. Von Martin Eiser

Modnation Racers blieb der Durchbruch verwehrt, doch mit Sackboy könnte endlich der große Wurf für das Konzept gelingen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.