Deutsch
Gamereactor
News
Little Nightmares

Little Nightmares spukt nächsten Monat auch auf Google Stadia

Das Puzzle-Horrorspiel von Tarsier Studios bereitet sich auf das Debüt auf einer neuen Plattform vor.

Bandai Namco Entertainment gab gestern bekannt, dass Little Nightmares weltweit über zwei Millionen Exemplare verkauft hat. Diese Gelegenheit wurde mit der Ankündigung einer neuen Spielversion gekoppelt, denn ab dem 1. Juni können Stadia-Benutzer ebenfalls in die dunkle Geschichte des Games eintauchen. Die Standardausgabe kann ab dem 1. Juni von allen Mitgliedern von Stadia Pro ohne weitere Kosten gespielt werden (Secrets of the Maw, eine Sammlung von drei zusätzlichen Geschichten, muss allerdings separat erworben werden). Little Nightmares ist bereits für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar. Lest unsere Kritik, um mehr zu erfahren.

Little NightmaresLittle Nightmares

Ähnliche Texte

Little NightmaresScore

Little Nightmares

KRITIK. Von Bengt Lemne

Wir haben uns in die gelben Regenmäntel gezwängt und unseren Weg durch The Maw gefunden.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.