Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto V

Manager: Rockstar will zukünftig mehr "Einzelspielerelemente" für GTA Online produzieren

Ihr spielt Crew-Missionen dann wahrscheinlich alleine.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Der Mehrspielermodus von Grand Theft Auto V, GTA Online, wurde in diesem Monat mit einem neuen Raubüberfall erweitert, den die Spieler entweder alleine oder kooperativ abschließen können. Die beiden Manager Tarek Hamed und Scott Butchard aus dem Aufsichtsrat von Rockstar sprachen mit dem Magazin GQ über den Start des Content-Updates, das von offizieller Seite als klassisches DLC vermarktet wird.

"Es ist etwas, das uns schon seit einiger Zeit beschäftigt, denn die Community hat sich lautstark dazu geäußert so Butchard. "Es ist etwas, das wir gerne vorantreiben möchten. Wir möchten Teams und Spieler respektieren, die kooperativ spielen wollen. Aber gleichzeitig werden wir auch Solospielern erlauben, eine ebenso gültige Erfahrung zu genießen. Beides hat seine Vorteile."

Der Direktor fuhr fort, dass der Mehrspielermodus von Grand Theft Auto V "in Zukunft mehr von diesem Einzelspielerelement bekommen wird". Wenn ihr zu den Hundert Millionen Spielern gehört, die GTA V zocken, sind das sicher tolle Neuigkeiten, doch wir sind nicht so sicher, ob sich darüber wirklich alle Spieler freuen können. GTA 6 war im Interview jedenfalls kein Thema.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Grand Theft Auto V

Quelle: PCGamer.

Ähnliche Texte

Grand Theft Auto V (PC)Score

Grand Theft Auto V (PC)

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Obwohl schon so viel zu dem Spiel gesagt wurde, gibt es natürlich noch eine Kritik zur PC-Version von Grand Theft Auto V. Warum? Weil es Grand Theft Auto V ist...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.