Deutsch
Gamereactor
News
Marvel's Avengers

Marvel's Avengers setzt in Zukunft mehr Grind voraus, kürzt Beute-Pool

Änderungen am XP- und dem Beutesystem werden in Zukunft dafür sorgen, dass ihr mehr Zeit benötigt, um Fortschritte zu erzielen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Update, 09. März 2021, 10:40 Uhr:
Nach Bekanntwerden dieser Entscheidung, gab es in der Community einige Aufregung. Die Entwickler haben sich auf Reddit noch einmal ausführlicher zur Skalierung der Spielerlevel geäußert und klargestellt, dass Spieler ab dem 18. März etwa drei bis vier Stunden länger spielen sollen, um die höchste Stufe eines beliebigen Helden zu erreichen. Das soll den Spielern mehr Zeit geben, um ca. zwei bis vier Missionen mit dem gleichen High-End-Skill zu spielen und verschiedene Fähigkeiten auszuprobieren.

Originale Meldung:
Auf der Webseite von Marvel's Avengers erschien ein neuer Artikel, der uns einige der geplanten Änderungen am Fortschrittsystem und den kosmetischen Anpassungsoptionen des Actionspiels vor Augen führt. Am 18. März hebt Square Enix die zum Levelaufstieg benötigte Menge an Erfahrungspunkten an, sobald ihr Charakterstufe 25 erreicht habt.

Ab diesen Punkt wird es zeitaufwändiger sein, weitere Level aufzusteigen. Das Team begründet diese Entscheidung damit, dass die aktuelle, geradlinige XP-Kurve zu Problemen beim Tempo des Spielfortschritts geführt habe. Dadurch seinen Spieler "zu schnell" mit Fertigkeitspunkten belohnt worden, was wiederum dazu geführt haben soll, dass neue Spieler verwirrt und überfordert gewesen seien, behauptet der Entwickler.

Die zweite kontroverse Änderung des bevorstehenden Updates betrifft kosmetische Anpassungen. Einige Skins, Emotes und Namensschilder können zufällig in Tresoren gefunden werden, die ihr in den Missionen findet. und ab und zu bekommt ihr sie auch als Belohnung für das Aufsteigen eines Fraktionsrangs. Ab dem 18. März wird das nicht länger der Fall sein, da die Entwickler "dem Prozess [zum Freischalten] dieser Items durch das Entfernen der Zufälligkeit [mehr Freiheit und] Klarheit" verpassen wollen.

Was heißt das im Klartext? Um das künstliche Problem zu beheben, das unserer Meinung nach keines ist, werden kosmetische Gegenstände im Spiel vorübergehend nicht länger als Belohnung an die Spieler verteilt. Artikel, die davon betroffen sind, werden zukünftig im Shop verkauft, sobald dieser Bereich in zukünftigen Updates überarbeitet wird. Wir müssen also unsere Spielwährung ausgeben, um in Zukunft an diese Gegenstände zu gelangen. Zufälligkeit eliminieren ist per se keine schlechte Idee, doch die Entwickler nehmen dem Spiel dadurch auch eine weitere Option. Warum bietet man nicht einfach beides an?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Marvel's Avengers

Ähnliche Texte

Marvel's AvengersScore

Marvel's Avengers

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Die Geschichte ist wunderbar und das grundlegende Gameplay äußerst zufriedenstellend, doch der Mangel an Abwechslung, die lahme Ausrüstung und die technischen Probleme hindern dieses Spiel daran, sein volles Potenzial auszuschöpfen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.