Deutsch
Gamereactor
News
Minecraft

Matt Booty von Minecraft wird Vizepräsident von Microsoft Games

Manager wechseln ihre Posten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Minecraft ist ein gewaltiges Franchise geworden, das längst nicht mehr nur Videospiele abdeckt. Und obwohl Microsoft schon früh ein großer Partner von Mojang war, kommt die folgende Meldung vielleicht überraschend: Matt Booty, bislang Chef im Minecraft-Studio, wurde unlängst zum Vizepräsidenten der Microsoft Studios ernannt. Booty wird in Zukunft also noch enger mit Phil Spencer zusammenarbeiten. In seiner neuen Rolle wird er die Entwicklung und den Vertrieb von Spielen überschauen. Spencer, der zuvor in der Rolle des Vizepräsidenten saß, ist eine Stufe darüber (Executive Vizepräsident) angesiedelt und ist neben sämtlichen Verantwortungsbereichen der Spiele auch für Hardware und mehr zuständig. Minecraft wird währenddessen von Helen Chiang, vorher Operations Chief, verwaltet, während Booty zu anderen großen Franchises wie Halo, Gears of War, und Forza wechselt. Minecraft bleibt ihm aber natürlich auch erhalten. Ob sich diese Entscheidung für Microsoft lohnt?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Minecraft

Quelle: GamesBeat.

Ähnliche Texte

Minecraft Xbox 360 EditionScore

Minecraft Xbox 360 Edition

KRITIK. Von Lorenzo Mosna

Der Indie-Erfolg des Jahrzehnts ist auf der Xbox 360 angekommen. Liebe und Hass liegen ähnlich nahe beieinander wie am Computer.

Noch mehr Star Wars in Minecraft

Noch mehr Star Wars in Minecraft

NEWS. Von Ricardo C. Esteves

Mojang hat in Zusammenarbeit mit Disney eine Minecraft-Erweiterung zum Thema Star Wars produziert. Im neuesten DLC-Paket sind zwölf verschiedene Terraintypen enthalten,...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.