Deutsch
Gamereactor
News
Feature: E3-2021-Berichterstattung

Microsoft bestätigt E3-ähnliches Ereignis im Sommer mit weiteren Bethesda-Nachrichten

Inoffizielle Quellen behaupten, dass bis Ende März ein weiteres Microsoft-Event stattfindet.

Natürlich wird Microsoft im Sommer eine E3-ähnliche Pressekonferenz veranstalten, mit oder ohne E3-Stapel. Das Unternehmen nutzt die mediale Aufmerksamkeit, die ihnen der Studiokauf von Zenimax derzeit einbringt, dazu, um uns daran noch einmal zu erinnern.

Letzte Woche bestätigte Aaron Greenberg, Kommunikationschef bei Xbox, laut IGN, dass es im Sommer eine digitale Veranstaltung geben wird, auf der es unter anderem weitere Neuigkeiten im Zusammenhang mit Bethesda geben werde. Er kann derzeit aber noch nicht viel mehr zu dem Thema sagen.

Ihr solltet allerdings nicht glauben, dass uns Microsoft bis dahin in Ruhe lassen wird. In der Gerüchteküche wird bereits von einem weiteren digitalen Event gesprochen, das noch diesen Monat geplant sei. Laut den Quellen von Windows Central könnte der 26. März ein Tag werden, an dem wir "einen Blick auf einige kommende Xbox-Spiele für [das Jahr] 2021 und möglicherweise darüber hinaus" werfen dürfen.

Bei solch ungesicherten Gerüchten solltet ihr eure Erwartungshaltung sehr niedrig halten, denn selbst wenn an diesem Tag irgendetwas passieren sollte, kann man davon ausgehen, dass sich Microsoft die wirklich guten Sachen bis zum Sommer aufspart.

Microsoft bestätigt E3-ähnliches Ereignis im Sommer mit weiteren Bethesda-Nachrichten


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.