Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Starfield

Microsoft: Starfield ist keine befristete Exklusivveröffentlichung

Es ist sicherlich nicht falsch, vorerst nicht mit Ports des Spiels zu rechnen.

HQ

Microsoft besitzt nun Bethesda Game Studios und deshalb arbeiten die Teams primär an Xbox-Spielen. Trotzdem hoffen einige Spieler darauf, dass hochkarätige Titel der Entwickler auch auf anderen Plattformen veröffentlicht werden. Weil die Diskussionen nicht abreißen, haben sich einige Microsoft-Manager kürzlich noch einmal auf Twitter darum bemüht, den Spielern klarzumachen, dass ihr Hoffnungen vergebens sind.

Pete Hines, Senior Vice President für die Bereiche Marketing & Kommunikation bei Bethesda Softworks, veröffentlichte im Nachgang an ein Interview mit Gamespot, bei dem es unter anderem um die Xbox-Konsolenexklusivität von Starfield ging, ein Bild, in dem nach Strohhalmen gegriffen wird. Der Xbox-Marketingchef Aaron Greenberg kommentierte daraufhin: "Wir versucht haben, so klar wie möglich zu sein. Kein zeitlich begrenztes Exklusiv[-Spiel]."

Diese Kommunikationsform würden wir zwar nicht als "so klar wie möglich" bezeichnen, aber mittlerweile dürfte deutlich geworden sein, dass Microsoft kein Interesse daran hat, Playstation- oder Nintendo-Switch-Spieler genauso wie zahlende Xbox-Kunden zu behandeln. Wie die Veröffentlichungspläne von Starfield in 2023 und darüber hinaus aussehen werden, ist zu diesem Zeitpunkt nicht abzusehen.

HQ
Starfield

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt