Deutsch
Gamereactor
News

Microsoft und Nintendo bestätigen vorerst Teilnahme an Gamescom

Wenn das Event bis zum August nicht ebenfalls abgesagt wird.

  • Jonas Mäki

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Im Sommer gibt es für englischsprachige Fans von Videospielen zwei große Ereignisse, zu denen immer alles im Chaos versinkt: Einmal die E3 mit Sitz in Los Angeles Anfang Juni, sowie die Gamescom Ende August in Köln. Jetzt haben die deutschen Veranstalter die ersten Aussteller auf den sozialen Medien enthüllt, die zur Messe im Spätsommer ihre Teilnahme zugesagt haben.

Sowohl Microsoft (voraussichtlich mit ihrer Xbox Series X im Gepäck) als auch Nintendo werden an der Gamescom 2020 teilnehmen und wir dürfen weitere Videospielunternehmen, darunter Bethesda, CD Projekt Red und Ubisoft, erwarten. Sony fehlt bislang noch, aber das heißt natürlich nicht, dass die Playstation 4 nicht trotzdem auf der Messe zu finden sein wird. Da sie jedoch auch die E3 überspringen, wäre es nicht unbedingt verwunderlich, wenn sie auch der deutschen Messe den Rücken zukehren.

Microsoft und Nintendo bestätigen vorerst Teilnahme an Gamescom


  • Astragon Entertainment
  • Bandai Namco Entertainment
  • Bethesda Softworks
  • Capcom Entertainment
  • CD Projekt Red
  • Electronic Arts
  • ESL Gaming
  • Kalypso Media
  • Koch Media
  • MediaMarkt
  • Microsoft / Xbox
  • My.com
  • NCSOFT
  • Nintendo
  • Sega
  • THQ Nordic
  • Twitch
  • Ubisoft
  • Wargaming
  • Alternate
  • Aorus (Gigabyte)
  • BenQ
  • Caseking
  • Corsair
  • Kingston Technology
  • Medion
  • Omen
  • Samsung
  • Trust



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.