Deutsch
Gamereactor
News

Microsoft und Ubisoft ersetzen E3-Pressekonferenzen mit digitalen Streams

Die frühen Meldungen scheinen sich zu bewahrheiten.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die ESA musste gestern einsehen, dass die E3 in diesem Jahr keine gute Idee ist. Die Gaming-Messe war für viele Fans einer der Höhepunkte des Jahres, deshalb bereiten sich die Unternehmen bereits seit Monaten auf das große Event vor. Um diese Arbeit trotzdem verwerten zu können, werden einige große Entwickler ihre geplanten Pressekonferenzen online übertragen.

Xbox-Chef Phil Spencer gab auf Twitter bekannt, dass wir uns auf ein digitales Xbox-Event freuen können: "E3 war schon immer ein wichtiger Moment für das Xbox-Team. Angesichts dieser Entscheidung werden wir in diesem Jahr über ein digitales-Xbox-Event die nächste Generation von Spielen mit der @Xbox-Community und allen feiern, die gerne spielen. Details zum Timing und mehr in die kommenden Wochen."

Xbox Marketing Manager Aaron Greenberg hat eine ähnliche Nachricht vorbereitet: "Es ist [merkwürdig], @E3 nicht persönlich mit all unseren Fans, Medien und Partnern zu feiern. Trotzdem haben wir unglaublich viele aufregende Dinge in Arbeit und das Team wird weiterhin hart daran arbeiten, all das mit euch in einem digitalen Format zu teilen. Die Xbox-Show muss weitergehen!"

Ubisoft hat ähnliche Überlegungen, um all ihre ursprünglich für die E3 geplanten Projekte aufzuzeigen. Das Unternehmen hat das in den letzten Stunden bekanntgegeben und die Spieler dazu eingeladen, auf weitere Details zu warten.

Livestreams und digitale Events könnten eine hervorragende Alternative sein, um vielen Menschen Informationen näherzubringen, Sony und Nintendo haben das in der Vergangenheit ja bereits mit ihren erfolgreichen Formaten vorgemacht. Daher besteht eine gute Chance, dass trotz Absage der E3 2020 keine Infos verlorengehen. Wir drücken die Daumen, dass mehr Studios, die zur E3 eine Pressekonferenz geplant hatten, ähnliche Lösungen für sich entdecken.

Microsoft und Ubisoft ersetzen E3-Pressekonferenzen mit digitalen Streams


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.