Deutsch
Gamereactor
News
The Good Life

Neues Lebenszeichen von The Good Life, tierischer Termin im Sommer 2021

Screenshots und Spielszenen zeigen, dass Swery65 nach wie vor mit dem Projekt beschäftigt ist.

Hidetaka "Swery 65" Suehiro versucht mit seinem neuen Entwicklerstudio White Owls seit 2017 ein 3D-Adventure namens The Good Life zu realisieren, doch es brauchte mehrere Anläufe, bis das Crowdfunding-Projekt erfolgreich finanziert wurde. Nun hat sich der Indie-Publisher The Irregular Corporation der Sache angenommen und sendet nach einem Jahr kompletter Funkstille ein Lebenszeichen aus Japan: The Good Life soll im Sommer 2021 erscheinen und es gibt neues Gameplay zu bestaunen.

Das sogenannte "Freestyle-RPG" versetzt uns in die Rolle der Journalistin Naomi, die in einem verschlafenen Vorstädtchen mysteriöse Vorkommnisse untersucht. Die Bewohner dieses Ortes verwandeln sich nachts in Tiere, entweder in Katzen oder in Hunde. Die entsprechenden Fähigkeiten der Vierbeiner werden wir beim Lösen von Rätseln in Rainy Woods, dem Schauplatz des Spiels, einsetzen müssen, denn Naomi muss Rechnungen bezahlen und irgendwie über die Runden kommen. The Good Life ist für Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One und PC geplant.

The Good LifeThe Good Life
The Good LifeThe Good LifeThe Good LifeThe Good Life
The Good LifeThe Good Life
The Good LifeThe Good Life

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.