Deutsch
Gamereactor
News
Quantum League

Nimble Giant zu Konsolenversionen von Quantum League: "Wir können uns nicht auf einen Veröffentlichungstermin festlegen"

Andres Chilkowski bestätigt uns im Videointerview, dass "das Spiel läuft."

Vor kurzem hatten wir das Vergnügen, uns mit Andres Chilkowski, dem Mitbegründer und Chief Creative Officer von Nimble Giant, zu unterhalten. Das kleine Studio entwickelt Quantum League, einen First-Person-Shooter mit einer spannenden Zeitmechanik. Im Gespräch wurden die Inspirationen für das Spiel veranschaulicht und wir haben erfahren, wie es dem Team gelungen ist, das zentrale Spielsystem zu entwickeln. Ein weiteres Thema waren die ausstehenden Konsolenversionen des Spiels.

Auf die Frage, wie weit die Entwicklung dieser Fassungen fortgeschritten sei, sagte Chilkowski: "Die Wahrheit ist, dass die Pandemie einen Einfluss auf unsere Entwicklungskapazitäten hatte [...]. Zu einem bestimmten Zeitpunkt funktionierte das Spiel bereits auf Xbox, Playstation und [Nintendo] Switch, doch seitdem mussten wir aus den Büros [ins Home Office] wechseln."

"Die Wahrheit ist, dass alle Entwicklungskits hier sind und wir sie nicht einmal legal zu uns mit nach Hause nehmen können. Da wir ein kleines Studio sind, haben wir uns entschlossen, uns auf die PC-Version zu konzentrieren und [diese] auszuliefern. Wenn wir dieses Versprechen einhalten, schauen wir uns die Ergebnisse für die Veröffentlichung an und sehen, welche Möglichkeiten wir mit den Konsolen haben. Das Spiel läuft, aber wir sind uns nicht sicher, wann wir uns auf einen Veröffentlichungstermin festlegen können. Wir werden also hoffentlich bald Neuigkeiten zu diesem Thema haben, aber ich kann es aktuell nicht bestätigen."

Quantum League

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.