Deutsch
Gamereactor
News

Ninja-Gaiden-Erfinder Itagaki würde sich gern von Microsoft kaufen lassen

Bleibt natürlich die Frage, ob der Entwickler ins Portfolio der Xbox Game Studios passen würde...

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Tomonobu Itagaki hat einen besonderen Platz in der Xbox-Geschichte, denn seiner kreativen Führung haben wir Titel wie Dead or Alive 3 und Ninja Gaiden zu verdanken. Der Entwickler ist allerdings kein unbescholtenes Blatt und sein letztes Vorhaben, das Wii-U-Spiel Devil's Third aus dem Jahr 2015, ist spielerisch nicht gerade der Überbrenner gewesen.

Itagaki verrät Facebook nun, dass er nach einer Pause wieder Videospiele machen möchte und zu diesem Zweck ein neues Team gegründet hat: Itagaki Games. Seit 2017 war er in beratender Funktion bei einem Studio namens Valhalla Games tätig, doch jetzt ist es wieder an der Zeit, selbst kreativ tätig zu werden. Der Entwickler hat auch bereits eine Idee, mit wem er gerne zusammenarbeiten würde (übersetzt VGC):

"Ich würde wieder mit Fragen beginnen, die ich vor zwei Jahrzehnten an [den Original-Xbox-Designer] Seamus [Blackley] gestellt habe. Damals fragte ich ihn: 'Bist du zuversichtlich, dass du die PS2 schlagen wirst?' und er sagte: "Ja. Xbox heißt Project Midway und ich werde damit die Vormachtstellung erlangen."

Deshalb habe ich ihm vertraut und ungefähr zehn Jahre lang Xbox-exklusive Spiele entwickelt. Seitdem sind 20 Jahre vergangen und ich habe meine eigene Firma Itagaki Games gegründet, die weder Tecmo noch Valhalla ist. Ich weiß, dass Microsoft immer noch aggressiv ist. Wenn sie sich an mich wenden, wird es mir eine Ehre sein."

Wir wünschen dem Herrn viel Glück bei seinen Unterfangen, doch ehrlich gesagt dürfte es nicht leicht sein, in Zukunft mehr Spiele im Stil von Ninja Gaiden zu produzieren.

Ninja-Gaiden-Erfinder Itagaki würde sich gern von Microsoft kaufen lassen


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.