Deutsch
Gamereactor
News
Devil's Third

Nintendo killt Multiplayer-Server von Devil's Third

Nintendo killt die Multiplayer-Server von Devil's Third Ende Dezember 2016 und stoppt bereits ab diesem Montag alle Microtransaktionen für das Actionspiel. Dazu wird der Preis des Spiels dauerhaft auf 30 Euro halbiert. Eine Erklärung gibt es offiziell nicht - aber die kann man auch finden, ohne groß nachzudenken.

Devil's Third

Ähnliche Texte

Devil's ThirdScore

Devil's Third

KRITIK. Von Martin Eiser

Tomonobu Itagaki verteidigt seine Spiele bis auf's Blut. Das gilt auch für sein neues Werk für die Wii U, das allerdings sichtbare Mängel hat.

Devil's Third

Devil's Third

VORSCHAU. Von Martin Eiser

Der exzentrische Designer Tomonobu Itagaki hat ein eigentümliches Actionspiel konzipiert, das exklusiv für die Wii U erscheint. Wir haben reingespielt.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.