Deutsch
Gamereactor
News
Animal Crossing: New Horizons

Nintendo verspricht „neue und unterhaltsame Aktivitäten" für Animal Crossing: New Horizons

Die Spieler sollen warten, denn aktuell können die Entwickler nichts Konkretes präsentieren.

HQ

Animal Crossing: New Horizons war kein Thema der diesjährigen E3, obwohl das Live-Service-Spiel in einem Jahr über 30 Millionen Spiele verkaufen. Nintendo habe den Titel aber nicht vergessen, meint der Geschäftsführer von Nintendo Amerika Doug Bowser:

"Obwohl wir [während der E3 2021] nicht darüber gesprochen haben, haben wir definitiv Pläne für die Zukunft [des Titels. Wir wollen] sicherstellen, dass die 33 Millionen Menschen [...] neue und unterhaltsame Aktivitäten haben, mit denen sie sich beschäftigen können... Wartet bitte auf neue Informationen."

Animal Crossing: New Horizons

Quelle: The Verge.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.