Deutsch
Gamereactor
News

Oculus Rift 2 wurde kurz vor der Produktion eingestellt

Die Information stammt von Oculus-Pionier Palmer Luckey.

Via Twitter verriet Oculus-Gründer und Rift-Erfinder Palmer Luckey, dass das VR-Headset Oculus Rift 2 von Facebook eingestellt wurde, kurz bevor es in Produktion gehen konnte. Palmer Luckey reagierte auf einen Beitrag der VR/AR-Fachseite UploadVR, in dem thematisiert wurde, dass nur noch Restbestände der Oculus Rift S verfügbar sind und keine weiteren Exemplare der fest verkabelten Hardware produziert werden sollen:

"Echt schade! Man stelle sich eine Welt vor, in der die Rift 2 nicht kurz vor der Produktion eingestellt und durch eine technisch deutlich schwächere Lenovo-Hardware mit verändertem Label ersetzt worden wäre..."

Bedenkt man, dass die massenkompatiblere Oculus Quest 2 in den letzten Monaten mehr Einheiten verkauft hat als alle anderen Oculus-Headsets zusammen, ist es nicht verwunderlich, dass sich Facebook in Richtung einer technisch schwächeren, aber zugänglicheren VR-Erfahrung orientiert. Von der Einstellung der Rift 2 zu erfahren, ist umso enttäuschender.

Oculus Rift 2 wurde kurz vor der Produktion eingestellt

Mit Dank an a href="https://uploadvr.com/oculus-rift-2-cancelled" target="_blank">UploadVR</a>!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.