Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Okami

Okami-Macher wollen eine Fortsetzung machen

Das alles ist nur ein großer Scherz.

Der Playstation-2-Klassiker Okami sendet 13 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ein neues Lebenszeichen. Die Spieleentwicklerin Ikumi Nakamura, die ihre Karriere damals mit dem einzigartigen Spiel begann, reist gerade durch die Welt, um sich mit verschiedenen Entwicklerstudios zu treffen. Als sie vor einigen Tagen bei PlatinumGames war, traf Nakamura den Game Designer Hideki Kamiya, der 2006 für Okami verantwortlich war. Mit ihm hatte sie einigen Spaß und nutzte anschließend ihre Reichweite, um Capcom-Fans auf der ganzen Welt auf eine Fortsetzung anzusetzen:

"Okami wird wiederkommen! Wir wollen einen Nachfolger von Okami machen und die Fans freuen sich auch darauf. Ihr wollt Kamiyas Okami wieder sehen, oder? Ich will auch daran arbeiten!" Im Video wird sie von Kamiya unterstützt, der ihren Spaß mit den Worten "Okami wird wiederkommen" erstaunlicherweise unterstützt. Das ist alles als großer Spaß zu verstehen, da die Entscheidung für eine Fortsetzung des Adventures nicht bei diesen engagierten Entwicklern liegt. Leider.

Okami wurde 2006 auf der Playstation 2 in Japan und Nordamerika veröffentlicht, im darauffolgenden Jahr erschien der Titel in Europa Clover Studio wurde nur wenige Monate nach der Veröffentlichung geschlossen, trotzdem wurde der Titel zum Liebling der Fans. Das Spiel wurde anschließend für Wii, Playstation 3 und zuletzt auch für Nintendo Switch, PC, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Okami

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt