Deutsch
News
Pro Evolution Soccer 2014

PES 2014: "Wir könnten jeden Fan verlieren"

Unser Kollege Bengt hat ausgiebig mit Jonathan Murphy geplaudert, dem Europa-Chef von Pro Evolution Soccer. Dabei ging es um die neue Engine für Pro Evolution Soccer 2014 und die Features, mit denen Konami im nächsten Teil der beliebten Fußballsimulation glänzen will.

"Wir haben darauf bereits seit mehreren Jahren hingearbeitet", erzählt Murphy. "Wir nutzen die Fox Engine als Basis für die nächste PES-Generation. Darüber hinaus haben wir auch ein komplett neues System um die Fox Engine in Fußballspiel zu verwandeln. Denn nur in seltenen Fällen rennen die Leute auf dem Fußballplatz mit Waffen rum."

Eine neue Engine führt auch zu ein paar bedeutenden Änderungen. Die Action soll sich mehr um den Ball als um den Spieler drehen: "Es ist nicht das PES, das man kennt. Und es beinhaltet die größten Änderungen, die wir in zehn Jahren gemacht haben."

Wie wichtig es ist, dass richtige PES-Gefühl dabei zu behalten, erklärte Murphy uns sehr eindringlich: "Jetzt ist der Zeitpunkt, an dem wir das alles verlieren könnten. Jetzt ist der Zeitpunkt, an dem wir jeden Fan verlieren könnten, den wir jemals hatten. Sie versuchen neue Sachen, die das PES-Gefühl hoffentlich deutlich weiter nach vorn bringen und Momente erzeugen, wie sie nur PES schaffen kann."

Im nun folgenden vollen Video-Interview geht Jon Murphy detaillierter auf die Features im Spiel ein, erklärt die Einführung des Barycenters, das neue Physiksystem und die Rückkehr der PES ID. Wer wissen will, warum Pro Evolution Soccer 2014 nicht für die nächste Konsolen-Generation erscheint, sollte auch unbedingt reinschauen:

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte

Pro Evolution Soccer 2014Score

Pro Evolution Soccer 2014

KRITIK. Von David Moschini

Konamis Fußballspiel wurde von Grund auf neu programmiert. An sich schön, doch leider merkt man dem Spiel an, dass für einiges wohl die Zeit gefehlt hat.

Konami schaltet Server für PES 2014 ab

Konami schaltet Server für PES 2014 ab

NEWS. Von Martin Eiser

Konami hat angekündigt, dass die Server für Pro Evolution Soccer 2014 am 17. November 2015 weltweit abgeschaltet werden sollen. Das heißt, ab diesem Zeitpunkt können wir...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.