LIVE

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Live broadcast
Werben
logo hd live | Fall Guys: Ultimate Knockout
Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Pillars of Eternity 2: Deadfire

Pillars of Eternity 2: Nächstes Update fügt Rundenstrategie ein

Ab heute dürfen wir das Game völlig neu erleben.

Pillars of Eternity 2: Deadfire wurde im Mai letzten Jahres veröffentlicht und ab heute dürfen wir die Echtzeitstrategiekomponente mit einer rundenbasierten Mechanik abändern. Dadurch wird unsere Spielerfahrung nicht nur unmittelbar verändert, auch die Benutzeroberfläche und unscheinbare Begegnungen während des Spiels wurden daran angepasst, erklärt der Game Director Josh Sawyer im Gespräch mit PCGamesN.

"Mit der Zeit sinkt die [Zugehörigkeit der Spieler] ziemlich stark, egal wie gut der DLC oder die Erweiterungen sind.", so der Entwickler. "Wenn wir Inhalte ein Jahr nach Erscheinen des Spiels veröffentlichen, spielt es normalerweise keine Rolle mehr, wie gut es ist."

Anstelle eines Add-Ons bekommen wir also dieses kostenlose Update, das mal eben die gesamte Spielweise überarbeitet - wenn wir das wollen. Sawyer erklärte, dass das eine gute Möglichkeit sei, die Möglichkeiten der Spieler deutlicher herauszustellen. Nach wie vor seien einige mit den vielen Lösungswegen überfordert (was wir gut nachvollziehen können).

"Es ist ein großes Spiel. Wenn ihr es 40 oder 80 Stunden lang gespielt habt, kann es schwierig sein, wieder hineinzuspringen - selbst wenn ihr ein wirklich cooles Charakterkonzept gefunden habt, das ihr [jetzt] ausprobieren möchtet.", so Sawyer. "Hitman hat seine speziellen Modi, die neue Herausforderungen hinzufügen, wie beispielsweise 'Escalation'. [Man] spielt dieselben Mechanismen, aber es gibt neue Einschränkungen für [die Spieler]. Solche Sachen belohnen die Leute, die bereits die Systeme beherrschen [...]. Es ist nicht so, als müssten sie das Wissen, das sie haben drosseln, aber es formt ihren Verstand ein wenig um, sodass sie sich mit einer neuen [Herausforderung] befassen."

Rundenstrategie erinnert immer ein bisschen an die Rollenspiele der alten Schule und das ändert die Art und Weise, wie sich Spieler bestimmten Schlachten nähern. Da man einfach pausieren, bzw. nichts tun kann, bleibt Zeit für weitere Überlegungen, die in der schnelleren Echtzeitoption manchmal entfallen. Vergesst nicht, dass Pillars of Eternity 2: Deadfire erst vor kurzem ein neues Add-On bekommen hat. Nur, falls ihr nach einen weiteren Grund sucht, Obsidians RPG noch einmal anzuwerfen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Pillars of Eternity 2: Deadfire

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt