Deutsch
Gamereactor
News
Tekken X Street Fighter

Produzent: "Es wird schwieriger, Tekken X Street Fighter zu rechtfertigen"

Der Stillstand nagt an den Resten des Spielgerüstes.

HQ

2010 enthüllten Bandai Namco und Capcom eine gemeinsame Partnerschaft, die Tekken X Street Fighter hervorgegangen sollte. Capcom hat ihren Teil des Versprechens bereits eingehalten, doch die Fans warten noch immer auf Bandai Namcos Part. 2016 gab Produzent Katsuhiro Harada zu, dass sich das Spiel "in einer Warteschleife" befindet und seit einiger Zeit auf Eis lag. In einem Interview mit Video Games Chronicle sagte Harada nun, dass der große Erfolg von Tekken 7 es "schwieriger" gemacht habe, Tekken X Street Fighter zu rechtfertigen. Angeblich frage sich Harada, ob sein Studio Zeit und Ressourcen für den Abschluss dieses Spiels finde, während die Tekken-Serie aktuell so erfolgreich sei. Bevor das Projekt angehalten wurde, soll die Produktion wohl nur etwa zu einem Drittel vorangeschritten sein.

Tekken X Street Fighter

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.