Deutsch
Vorschauen
Project Cars 3

Project Cars 3 - Hands-Off-Präsentation

Unser schwedisches Renn-Orakel Petter hat sich via Videochat mit Slightly Mad Studios getroffen, um über Project Cars 3 zu sprechen.

Project Cars 3Project Cars 3Project Cars 3
Grafisch beeindruckt mich das, was ich bisher von Project Cars 3 gesehen haben, ehrlich gesagt noch nicht.

Project Cars war ein großartiges Rennspiel und Project Cars 2 war sogar noch besser. Slightly Mad Studios haben mit Spielen, wie GTR 2, Need for Speed: Shift und Test Drive: Ferrari Racing Legends jahrelang Erfahrung (und Geld) gesammelt, das sie schließlich in ihr persönliches Traumprojekt stecken konnten. Seither kämpfen sie mit Spielen, wie Assetto Corsa oder iRacing um die Genre-Krone und mit ihrem letzten Spiel konnte das leidenschaftliche Team sogar Giganten, wie Forza Motorsport oder Gran Turismo herausfordern. Selbst die PC-Simulatoren Raceroom und Rfactor fahren an schlechten Tagen in der gleichen Liga mit, Slightly Mad hat den Durchbruch also wirklich geschafft.

Als wir davon hörten, dass die Gameplay-Enthüllung eines dritten Teils bevorsteht, haben wir die Gelegenheit genutzt und das Studio kontaktiert. Bevor wir mit dem Producer Pete Morrish und dem E-Sports-Manager Joe Barren unser virtuelles Meeting starteten, durfte ich mir eine knapp 20-minütige Präsentation von Project Cars 3 ansehen. Hier wurde das Spiel aus unterschiedlichen Blickwinkeln gezeigt und obwohl Ian Bell und seine rennverrückten Kollegen nicht über die Fahrzeugauswahl, die Zahl der Strecken und die Renndisziplinen sprechen wollten, so wurde immerhin deutlich, dass sich Slightly Mad neuen Spielertypen öffnen will (was mit Project Cars 2 ja schon ganz gut funktionierte).

„Ein Rennspiel zu schaffen, das keine Kompromisse eingeht - das war für uns einer der wichtigsten Punkte. [Das betrifft sowohl] die Simulation der Realität auf den Strecken, [sowie das] Verhalten der Fahrzeuge und so weiter. Gleichzeitig [sollten] neue Spieler nicht verschreckt werden, weshalb wir den Einstieg in Project Cars 3 einfacher gestalten wollten. Der Anfang sollte leichter sein und ohne große Hürden auskommen. Ein Teil davon war es, eine bessere Steuerung für das Gamepad zu entwickeln."

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Project Cars 3Project Cars 3
Die Entwickler versprechen, dass sie auf ihre bereits hervorragende Physik-Engine aufbauen wollen.

Die gezeigte Präsentation wirkte auf mich eher nach einem Forza Horizon, als nach einem Assetto Corsa. Es waren neon-gelbe Pfeile zu sehen, pinke Namensschilder, blinkende Icons und eine HUD-Typografie in fettem Italic. Ich war wirklich überrascht, wie arcadig dieses Projekt aussah und natürlich kam direkt die Frage auf, wie sehr der Fokus in Richtung Zugänglichkeit verlagert wurde. Pete Morrish versicherte mir jedoch, dass das alles nur ein Missverständnis sei.

"Das ist eine reine Simulation und wir haben das Spiel mit der gleichen Engine und der gleichen Physik auf dem stabilen Fundament entwickelt, auf dem auch Project Cars 2 beruht. Die Fahrzeugphysik wurde aufpoliert und die Rennen sind noch enger, noch intensiver. Gleichzeitig - wie ich schon sagte - wollen wir unser Zielpublikum erweitern, neue Spieler anlocken und inklusiv sein, nicht exklusiv. Ich denke das ist in diesem Subgenre möglich. Es kann schnell langweilig werden im Rennsimulationsgenre, ich finde es manchmal ein wenig elitär und wir wollen mit Project Cars 3 dagegenhalten."

Die Idee ist natürlich in Ordnung. Mit Project Cars 2 war Slightly Mad bereits erfolgreicher, als viele Wettbewerber und darauf aufzubauen ist sicher klug. Die Videopräsentation erinnerte mich jedoch sehr an Forza Motorsport 7, mit dem Turn 10 vor einigen Jahren ja das Gleiche versuchte und es ein wenig zu weit trieb. Das Spiel war zu zugänglich, zu einladend für neue Spieler, sodass die „elitären" Hardcore-Gamer vergrault wurden, die vorher noch begeistert von Microsofts Antwort auf Gran Turismo waren. Natürlich besteht dieses Risiko bei neuen Iterationen immer und obwohl das Interface von Project Cars sicher mit vielen Optionen in den Griff bekommen (oder notfalls auch komplett abgeschalten) werden kann, wirkt es auf mich ein wenig sehr frivol.

Project Cars 3
Slightly Mad Studios möchte Neulinge in eine beliebte Simulationsserie einführen. Das wird nicht leicht...
Project Cars 3Project Cars 3
Das Wetter wird natürlich ein wichtiger Bestandteil von Project Cars 3 sein.

Project Cars 2 mag ich wie gesagt sehr, aber auch das Game ist nicht fehlerfrei. Der Titel war ein Füllhorn an unterschiedlichen Inhalten, das war stellenweise beinahe schon zu viel des Guten. Teile des Spiels wirkten mit Kleinkram vollgestopft und von den 170 Autos konnten um die 50 den hohen Standard des Rests nicht einhalten. Morrish stimmte mir zu, blieb jedoch optimistisch:

"Wir wissen, dass wir uns zu viel aufgetischt haben. Es ist ein wenig überfüllt gewesen, in bestimmten Sektionen und an bestimmten Orten. Manche Wagen hatten eine bessere Fahrphysik als andere und einige der Tracks waren ausgearbeiteter als andere. Wir haben diesmal hart daran gearbeitet. Ich kann noch nichts versprechen, aber ich glaube wirklich, dass sich Project Cars 3 viel geschmeidiger anfühlen wird. Darauf haben wir uns diesmal konzentriert."

Kann Project Cars 3 das bereits gute Rezept noch weiter verfeinern und eine Rennspielerfahrung bieten, das die Fangemeinde einerseits enger aneinander bindet und gleichzeitig neue Spieler willkommen heißt? Das muss abgewartet werden. Auf die Frage nach einer Rallycross-Sektion wollten die Entwickler nicht antworten und auch meine Fragen nach der Auswahl an Wagen oder möglichen Versionen für PS5 oder Xbox Series X blieben unkommentiert. Bis zum Herbst lässt sich Slightly Mad nicht unter die Motorhaube schauen.

Project Cars 3Project Cars 3
Project Cars 2 wurde wegen zahlreicher Multiplayer-Fehler und technischer Probleme kritisiert. Hoffentlich wird Spiel #3 das besser hinbekommen.

Ähnliche Texte

Project Cars 3Score

Project Cars 3

KRITIK. Von Daniel Andersen

Slightly Mad Studios sind mit einer weiteren Installation ihres berühmten Sim-Racers zurück und Daniel hat das Pedal dafür bis zum Anschlag durchgetreten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.