LIVE

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Live broadcast
Werben
logo hd live | Hades
Deutsch
News
Project Cars 3

Project Cars 3 orientiert sich an Need for Speed: Shift

Slightly Mad Studios' Ian Bell hat seine Lektionen aus dem letzten Spiel gelernt.

Slightly Mad Studios hat Mitte Dezember die Arbeiten an einem neuen Project Cars bestätigt, nun hat CEO Ian Bell erste Informationsbruchstücke über das neue Rennspiel verloren. Den Kollegen von GTPlanet erklärte er, dass sich ihr kommendes Rennspiel eher an Need for Speed: Shift orientieren werden, zumindest was den Spaß-Faktor angehe:

"Ich lasse euch wissen, dass [Project Cars 3] 'fokussierter'... und 'spaßiger' wird. Wir haben wahnsinnige Schritte unternommen, um die Variation [in Project Cars 2] zu erhöhen und dadurch entstanden unendliche Balancing-Probleme. Wir haben diese Lektion gelernt und obwohl wir nicht die Absicht haben den Inhalt zu reduzieren, wissen wir was wir korrigieren müssen, wo Designentscheidungen getroffen wurden, die, sagen wir mal, 'suboptimal' verliefen."

"[Project Cars 3] wird eher ein Nachfolger im Geiste von [Need for Speed:] Shift werden. Aber mit all der Simulation [...], die jeder wertschätzt... Der Fokus liegt auf dem Spaß und nicht darauf, [uns mehr vorzunehmen, als wir am Ende realisieren können]."

Klingt das für euch nach einer optimalen Lösung für Project Cars 3? Und wie sehen eure Erwartungen an den Titel eigentlich aus?

Project Cars 3

Ähnliche Texte

Project Cars 3Score

Project Cars 3

KRITIK. Von Daniel Andersen

Slightly Mad Studios sind mit einer weiteren Installation ihres berühmten Sim-Racers zurück und Daniel hat das Pedal dafür bis zum Anschlag durchgetreten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.