LIVE
logo hd live | Capcom Showcase
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Project Cars 2

Project Cars-Entwickler sprechen über Fast & Furious-Spiel

Derart eindeutige Hinweise hören wir selten von Entwicklern, die unter Schweigepflicht stehen.

Project Cars 2 erscheint erst morgen, ist also noch aktuell nicht mal offiziell veröffentlicht worden, doch ein Entwickler von Slightly Mad kann seine Begeisterung für das nächste Projekt des Studios offenbar kaum verbergen. Der australische Youtuber SpotTheOzzie streamte frühzeitig Project Cars 2 als plötzlich der Slightly Mad Studios-CEO Ian Bell im Chat auftauchte. SpotTheOzzie nahm die Chance wahr und stellte dem Chefentwickler einige Fragen, die der gerne beantwortete. Nach kurzer Zeit ging es jedoch nicht mehr nur um Project Cars 2:

"Wir haben ein weiteres Spiel das wir noch nicht ankündigen können... Es ist wie [...] das, was Need for Speed [gerade] kopiert. Ein echter Hollywood-Blockbuster und wir haben viele Leute, die daran arbeiten. [...] Ich kann euch sagen, dass wir einen Sechsjahresvertrag mit einem großen Hollywood-Unternehmen haben, um das zu schlagen, was das nächste Need for Speed gerade tut."

Bell sprach offensichtlich darüber, dass Slightly Mad Studios einen Vertrag mit Universal unterzeichnete, um das Fast & Furious-Franchise wieder unter den Videospielern salonfähig zu machen. Sehr lange werden wir nach dieser Sache sicher nicht mehr warten müssen, auf die offizielle Ankündigung. Bell selbst schrieb bereits, dass es nur noch zwei oder drei Wochen dauern wird. Was muss dieses Spiel bieten, um euch interessiert zu halten?

Project Cars 2

Ähnliche Texte

Project Cars 2Score

Project Cars 2

KRITIK. Von Petter Hegevall

Fünf Wochen lang ist unser Rennspielexperte Petter die Stecken in Project Cars 2 abgefahren, jetzt kommt er endlich zu seine Fazit.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.