Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Pullblox World

Pullblox World

Auf dem Nintendo 3DS haben wir bereits ausführlich getüftelt. Jetzt macht Mallo die Wii U unsicher und hat dafür ein paar neue Ansätze im Gepäck.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Intelligent Systems ist bei Nintendo nicht nur für die großen Produktionen verantwortlich, sondern hat in den letzten Jahren immer wieder mit kleinen, interessanten Konzepten überzeugt. Dazu gehört unter anderem Pullblox aus dem Jahr 2011 für den 3DS. Das innovative Knobelspiel ließ uns über den kleinen Mallo selbst in das Puzzle einsteigen und Blöcke verschieben. Der Downloadtitel war ein großer Erfolg im Eshop und erobert nun mit Pullblox World auch die Wii U.

Die grundsätzlichen Spielmechaniken gleichen Pullblox und wieder müssen wir Blöcke herausziehen, um bis zu einem markierten Punkt an der Spitze des Puzzles zu klettern. Es gibt drei Ebenen, in denen wir uns bewegen und zwischen denen Blöcke gezogen werden können. Die Blöcke lassen sich frontal oder von der Seite greifen. Das funktioniert zumindest dann, wenn wir entsprechend dazu festen Boden unter den Füßen haben. Hierin liegt nämlich die Krux des Ganzen. Ist nämlich nicht genug Platz für unsere Bewegung, wird das nichts und so wird die Schieberei zur Puzzlelei.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Pullblox WorldPullblox World
Wir müssen die Puzzle erklimmen, haben drei Ebenen zur Verfügung - alles funktioniert grundsätzlich genauso wie schon im Vorgänger.

Eine ganze Reihe von Aufgaben sind nach diesem Schema gestrickt, manche davon ergeben sogar ein Bild. Wir klettern also auf Schildkröten, Wale, Blumen oder auch Gumbas. Um solche Motive zu ermöglichen sind Hilfsmittel nötig und daher werden Leitern und Schalter eingeführt. Diese sind aber ebenfalls bereits aus Pullblox bekannt. Und wieder ist nicht ganz eindeutig zu sagen, welche Rätsel wir lieber tüfteln. Abstrakte Motive sind meist etwas herausfordernder, während erkennbare Bilder zwar oft leichter, aber dafür einfach hübscher sind.

Die ersten Rätsel sind so simpel, dass man fast gelangweilt das Pad beiseite legen will. Aber es kommen schon bald Aufgaben, die uns etwas länger nachdenken lassen. Es geht darum, den richtigen Block zur richtigen Zeit herauszuziehen oder auch wieder hineinzuschieben. Wer Pullblox World am Stück spielt, wird den Lerneffekt am besten nutzen können. Dann erkennen wir mit der Zeit die kleinen Muster, die sich auch im ganz Großen einsetzen lassen, um wirklich schwere Rätsel zu knacken.

Mit dabei ist übrigens auch wieder ein Editor, mit dem wir eigene Rätsel nachbauen können. Und weil dieser komplett kompatibel zu Pullblox ist, gibt es auch schon reichlich zusätzliche Herausforderungen, die wir im Miiverse abrufen können. Oft handelt es sich dabei um bekannte Charaktere, die verwurstet wurden. Aber auch ein paar echte Kopfnüsse sind dabei, um die Erfahrung theoretisch unendlich zu verlängern. Das Miiverse ist übrigens auch eine praktische Hilfe, wenn wir mal nicht weiterkommen. Dann teilen wir einfach die Stelle mit einem Screenshot und vielleicht gibt es eine schnelle Hilfe.

Pullblox World
Es gibt wieder kleine Extras, durch Warp-Leitern und Schalter, aber dazu kommen auch mysteriöse Herausforderungen mit besonderen Regeln.

All das ist inzwischen auch mit dem Original möglich, weshalb natürlich die berechtigte Frage bleibt, ob das einen Kauf auf der Wii U rechtfertigt. Für schmale zehn Euro gibt es schließlich nur eine Art HD-Version mit neuen Herausforderungen und echter Miiverse-Integration. Allerdings hat Intelligent Systems dem Wii U-Spiel noch ein interessantes Extra spendiert, dass sich erst nach ein paar Stunden Spielzeit freischaltet. Neu sind nämlich die mysteriösen Pullblox-Herausforderungen, in denen unsere verschiebbaren Steine ein ganz sonderbares Verhalten an den Tag legen.

So gibt es beispielsweise Missionen, in denen alle gleichfarbigen Steine bewegt werden, obwohl wir lediglich einen bewegen. Oder aber die Steine verfügen über einen Zeitschalter und verschwinden automatisch wieder im Hintergrund. Bisher hatten wir immer sehr viel Zeit, um die Aufgaben zu lösen und konnten jede einzelne Aktion ganz in Ruhe planen. Mit den Zeitschaltern macht uns das Spiel nun etwas mehr Druck und wir müssen bei einigen Rätseln sogar im Kopf mitzählen, um einen Schalter nicht zu früh aus der Versenkung zu holen, der dann später zu früh auch wieder verschwinden würde.

Pullblox World
An Bord ist wieder ein Leveleditor, mit dem wir eigene Rätsel bauen können oder aber wir importieren Aufgaben von anderen - auch aus Pullblox für den 3DS.

Trotz der mysteriösen Pullblox-Herausforderungen kann sich natürlich dennoch die Frage gestellt werden, wie innovativ Pullblox World tatsächlich ist. Die überwiegende Zahl an Aufgaben folgt dem bereits bekannten Prinzip. Allerdings nörgeln wir ja bei einem neuen Kreuzworträtsel auch nicht herum, dass die Mechaniken zum Lösen noch immer dieselben sind. Außerdem sorgt die lediglich behutsame Erweiterung dafür, dass das Spiel nicht überladen wird. Zu viele Möglichkeiten verderben nämlich auch den Spaß.

So aber kann Pullblox World bedenkenlos all jenen empfohlen werden, die sich bereits in Pullblox und Fallblox verliebt haben. Und wer die Titel noch nicht kennt, aber ansonsten Puzzlespiele mag, der sollte die Gelegenheit nutzen, endlich in das jüngste Meisterwerk von Intelligent Systems einzutauchen. Was wir uns vielleicht noch speziell für die Wii U gewünscht hätten, wären nicht nur neue Spielmechaniken, sondern auch ein Mehrspielermodus, mit ein paar besonderen Rätseln, die nur zu zweit gelöst werden können. Aber auch so sind wir schon ziemlich zufrieden und sind für viele Stunden bestens unterhalten.

Pullblox World
Pullblox World
Pullblox World
Pullblox World
Pullblox World
Pullblox World
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
viele neue Aufgaben, Leveleditor, komfortable Miiverse-Integration, interessante "mysteriöse Herausforderungen"
-
Neuerungen halten sich in Grenzen
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Pullblox WorldScore

Pullblox World

KRITIK. Von Martin Eiser

Auf dem Nintendo 3DS haben wir bereits ausführlich getüftelt. Jetzt macht Mallo die Wii U unsicher und hat dafür ein paar neue Ansätze im Gepäck.

Pullblox World kommt für Wii U

Pullblox World kommt für Wii U

NEWS. Von Martin Eiser

Im Eshop auf dem Nintendo 3DS gehören Pullblox und Fallblox zu den Highlights. Das innovative Puzzlespiel ist ein bisschen wie eine moderne Version von Tetris, in dem der...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.