Deutsch
Gamereactor
News
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Quiet nun spielbarer Charakter in Metal Gear Solid V

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Es ist drei Jahre her, seit Metal Gear Solid V: The Phantom Pain auf den Markt kam und fast genauso lange her, dass Konami gesagt hat, dass sie sich nicht mehr so sehr auf Konsolenspiele konzentrieren würden. Also ist es irgendwie überraschend, dass wir gerade eben das erste bedeutende Update für Metal Gear Solid V: The Phantom Pain seit fast einem Jahr bekommen haben.

Das Update ist auch kein kleiner Bugfixer, denn eines der bemerkenswertesten Dinge daran ist, dass es uns erlaubt, als Quiet in FOB-Missionen zu spielen. Natürlich werden wir nicht ändern können, wie sie aussieht und was sie trägt (oder nicht) - aber wer braucht das, wenn sie nach kurzer Zeit fast unsichtbar wird. Ihre Scharfschützen-Fähigkeiten sind ebenfalls nützlich, da das Zielfernrohr beim Zielen kaum erschüttert wird. Ihre einzigartigen Sprungfähigkeiten erlauben es ihr, an Orte zu gelangen, die andere Charaktere nur mit Leitern erreichen.

Das ist nicht alles im Update enthalten. Wir bekommen auch neue Online-Entwicklungsgegenstände, darunter ein paar Scharfschützengewehre und Generatoren für dunkle Materie, einen anspruchsvolleren Schwierigkeitsgrad für die Event FOB-Mission und ein paar kleinere Fehlerbehebungen, über die Konami uns keine detaillierten Informationen gegeben hat.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.