Deutsch
News
Marvel's Avengers

Raid-Missionen in Marvel's Avengers erst nach dem Start

Heute startet für Vorbesteller auf der PS4 die Beta.

Marvel's Avengers verspricht eine Spielerfahrung, die allein und im Team Spaß machen soll. Neben den Genre-üblichen Grind-Missionen wird es eine rigorose Einzelspielerkampagne geben (obwohl der Titel offensichtlich als Mehrspieler-Abenteuer ausgelegt ist). Beide Bestandteile werden Vorbesteller auf der PS4 ab heute in der Closed Beta ausprobieren können, doch es soll wohl noch eine andere Beschäftigung geben, in denen die Teams online zusammenarbeiten werden. Die Entwickler sprechen erstmals von richtigen Raids, in denen die Spieler die beste Ausrüstung finden. Die Game-Designerin Lauryn Ash nahm an einem AMA auf Reddit teil und sagte dabei Folgendes:

"Ihr werdet einige Abwechslung in der Beta sehen, aber die sehr langen War-Zone-[Aufträge] sind nicht Teil der Beta. Drop-Zones dauern ungefähr zehn Minuten, Warz-Zone-Missionen variieren zwischen 15 und 30 Minuten und 'Villain Sectors' können nach oben oder unten pendeln, je nachdem wie euer Team die Bosse angreift. Aber ich würde mir vorstellen, dass ihr damit gute 30 Minuten verbringen werdet. Unser Äquivalent zu Raids kann je nach Team ein bis zwei Stunden dauern und Dinge wie Hives variieren je nach Größe." Frische Eindrücke aus der Beta haben wir bereits für euch aufbereitet.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Marvel's Avengers

Ähnliche Texte

Marvel's AvengersScore

Marvel's Avengers

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Die Geschichte ist wunderbar und das grundlegende Gameplay äußerst zufriedenstellend, doch der Mangel an Abwechslung, die lahme Ausrüstung und die technischen Probleme hindern dieses Spiel daran, sein volles Potenzial auszuschöpfen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.