Deutsch
Gamereactor
News
Rainbow Six: Siege

Rainbow Six Siege erscheint am 1. Dezember auf Next-Gen-Konsolen

Spieler können sich auf eine 4K-Auflösung und bis zu 120 fps freuen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ubisoft hat angekündigt, dass Rainbow Six: Siege am 1. Dezember auf den neuen Konsolen landen wird. PS5- und Xbox Series-Besitzer können also schon bald ihre Lieblings-Operator in 4K-Auflösung und mit 120 fps spielen.

Wie auch bei so vielen anderen Titeln können Besitzer einer PS4- und Xbox One-Version kostenlos auf die jeweilige neue Konsole upgraden. Eure Fortschritte werden übernommen, sodass ihr keine Angst haben müsst, dass etwas verloren geht. Auch das Crossplay innerhalb der Familien wird aktiviert. Xbox One- und Xbox Series-Spieler können demnach untereinander spielen, ebenso wie PS4- und PS5-Spieler. Crossplay zwischen den Konsolenversionen und dem PC gibt es bisher noch nicht.

Zusätzlich werden auch einige Features hinzugefügt, die den Grad der Zugänglichkeit erhöhen. Es gibt Optionen für die Lesbarkeit, Speech-to-Text sowie eine Schnellstart-Funktion für eine Optimierung des Login-Verfahrens und eine flüssige Intro-Sequenz. Die Ubisoft Connect-App erhält außerdem eine neue Oberfläche, mit der Spieler ihre vollendeten Herausforderungen eingeben können, um extra Renown zu erhalten.

Rainbow Six: Siege

Ähnliche Texte

Rainbow Six: SiegeScore

Rainbow Six: Siege

KRITIK. Von Anders Mai

Ubisofts populärer Shooter kehrt nach Rainbow Six: Vegas 2 von 2008 wieder zurück. Ist Siege nun das Spiel, auf das die Fans gewartet haben?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.