Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Artikel
Resident Evil 6

Resident Evil 6: Trailer-Analyse

Etwas mehr als drei Minuten Trailer zu Resident Evil 6. Kann man sich ja mal genauer anschauen - was Kollege Gillen McAllister dann auch getan hat in seiner Trailer-Analyse zu Resident Evil 6.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Der erste Trailer zu Resident Evil 6 ist grob in vier Abschnitte eingeteilt. Die ersten drei enthüllen getrennte Handlungsstränge, der vierte verbindet sie langsam miteinander und kündigt einige große Enthüllungen an.

TEIL 1: Survival Horror

Resident Evil 6

1. Leon S. Kennedy ist wieder da, die Frisur immer noch gestylt. Das erste, was auffällt: die Zielvorrichtung an der Unterseite der Pistole: Kommen die Waffen-Upgrades?

Resident Evil 6

2. Ein bebrillter Präsident: Leon hat dessen Tochter das Leben gerettet in Resident Evil 4.

Resident Evil 6

3. Ein Zombie: der Winkel der Aufnahme erinnert an die ersten RE-Untoten. Ebenso wie die Nahaufnahmen der Schlagzeile einer Zeitung, die Details der Tragödie nennt, die sich entfalten wird. Auch das originale Resident Evil-Intro zeigten Ausschnitte aus den Vorfällen im Raccoon Forest.

Resident Evil 6

4. "Es ist nicht meine Schuld." Eine Frau umklammert eine Pistole. Könnte das die erwachsene Ashley sein?

Resident Evil 6

5. Der Zombie ist der Präsident. Seine ausgestreckten Arme und der watschelnde Gang machen klar: der klassische Untote ist zurück.

Resident Evil 6

6. Das Logo-Design. Menüs und Logos hatten immer etwas mit den Infektionstypen der jeweiligen Games zu tun. Ist das hier ein Spinnennetz?

Resident Evil 6

"Ich war's", sagt die Frau im Off.

Resident Evil 6

8. Eine Location wird enthüllt. Wir sind in Tall Oaks, am Eingang eines Bahnhofs.

Resident Evil 6

9. Jetzt den atmosphärischen Einsatz der einzigen Lichtquelle beachten und die grellen Schatten, die sie wirft. Das ist modernes Horrorkino - in diesem Fall auch eine Referenz an eine Schlüsselszene in 28 Days Later.

Resident Evil 6

10. Scheinwerfer von einem Bus beleuchten einen Wald voller Untoter. Leon S. Kennedy und seine weibliche Begleitung sind die Insassen und scheinbar wird seine Geschichte eine klassische Resident Evil-Erfahrung, eine Flucht aus der Stadt in die Vororte hinaus.

Resident Evil 6

11. "90 Prozent der Bevölkerung von Tall Oaks sind mit dem Virus infiziert worden." Hmm, was auch immer der Grund für den Ausbruch war, die Folgen sind ähnlich wie in Raccoon City, sagt Leon. Der kleine Video-Player im unteren Teil des Bildschirms deutet darauf hin, dass Leon und seine Begleiterin Kontakt mit und/oder Unterstützung der Außenwelt haben. Hat Leon noch Verbindungen mit dem Secret Service oder ist dies die BSAA?

Resident Evil 6

12. Mehr In-Game-Action, als Leon sich ins Herz von Tall Oaks vorkämpft. Knapp zehn Zombies schlurfen hirntot umher, knurren, können aber auch kurz sehr schnell werden.

Resident Evil 6

13. Roundhouse-Kick! Nahkampfangriffe zur Rückgewinnung von etwas Bewegungsraum zum Atmen sind zurück. Vor lauter Aufregung verpasst man leicht die Kirche im Hintergrund. Resident Evil 6 wird weiter die Vorliebe der Serie für mit gruseligen Schauplätzen und fantastisches Level-Design fortsetzen.

Resident Evil 6

14. Ein blitzschneller Blick auf vermutlich einen der Mini-Bosse am Anfang des Spiels, ein aufgeblähtes Monster, dessen Haut-Texturen einen deutlichen Fortschritt zu Resident Evil 5 zeigen.

Resident Evil 6

15. Nun geht's nach Fernost, ist das ist das gleiche Infektion dort?

TEIL 2: Aktion kommt A-KNOCKIN '

Resident Evil 6

16. Chris Redfield auf dem Weg zu einem Landeplatz, im Rücken ein schwer bewaffnetes Squad. Er scheint immer noch bei der BSAA zu sein. Hmm, ob Resident Evil: Revelations doch so etwas wie die Brücke zwischen Resident Evil 5 und Resident Evil 5 ist?

Resident Evil 6

17. Könnte Shanghai sein. Die Szene erinnert stark ans Intro von Resident Evil 5, als Chris sich durch fliehende Einheimische und neugierige Kameraleute kämpft. Das Sturmgewehr in der Hand sendet eine klare Botschaft: Action- und klassischer Survival-Horror.

Resident Evil 6

18. Im Radio quatschen sie von einem Bio-Terrorismus-Outbreak, als Chris und seine Truppe auf einen mutierten Infizierten treffen. Dessen geschwollene Schulter- und Wucherungen am Arm erinnern an William Birkin, den zum Tyrant gewordenen Resident Evil 2-Wissenschaftler, der auch in Resident Evil: Operation Raccoon City ein Comeback hat.

Resident Evil 6

19. "Das ist schlimmer als wir dachten..." - während Chris aus der Deckung feuert und unter Beschuss ist. Das ist eine weiteren Evolution der Spielsteuerung der Serie und kommt dem der schusslastigen Redfield-Part scheinbar sehr entgegen.

Resident Evil 6

20. Capcom beeindruckt erneut mit dem Licht. Wirklich schick gemacht.

Resident Evil 6

21. "Es regeneriert sich" - damit sind mehrere Boss-Varianten quasi bestätigt.

TEIL 3: MERC

Resident Evil 6

22. Eine weitere Perspektive wird offenbart - und neue Charaktere eingeführt. Wir sind im Mercenaries-Gebiet in einer Action-Sequenz unterwegs, die - zum ersten Mal in der Serie - komplett auf den Nahkampf fokussiert ist. Das deutet auf einen dritten Gameplay-Style hin.

Resident Evil 6

23. Wir sehen den großen Bösewicht - jedenfalls den dieser Storyline. Der verbeugt sich vor Resident Evil 3, während der Biowaffen-Hulk unsere beiden neuen Protagonisten jagt. Nicht seinen Roboter-Arm verpassen, der bietet reichlich Anlass zur Spekulation.

Resident Evil 6

24. Oha, da wird er zerquetscht. Sind bio-mechanische Waffe nun der heiße Scheiß auf den Schlachtfeldern?

Resident Evil 6

25. "Nicht mich, nur mein Blut." Unser Merc ist scheinbar der Träger für einen Virus, der ihn langsam zu töten scheint. Aber er gewinnt der Situation etwas Positives ab: "Jemand anderes kann es haben". Der Kommentar wird mit Chris und seinem Squad verschnitten, die auf eine Gruppe Infizierter treffen. Zufall? Wohl kaum.

TEIL 4: Neue Moves

Resident Evil 6

26. "Nach dem, was <i>sie mit uns gemacht hat..." - schreit Chris, als eine mit Viren gefüllte Version einer Claymore-Mine mit tödlichen Splittern sein Squad komplett auslöscht. Es wird also interessante, neue Bedrohungen im Spiel geben. Aber wer ist sie?

Resident Evil 6

27. "Dein persönlicher Rachefeldzug wird uns nicht weiter bringen." Noch ein neuer Charakter wird eingeführt. Wohl das einzige andere Mitglied der BSAA-Alpha-Einheit, das noch am Leben ist, trifft auf Redfield. Verliert der coole Ex-STARS-Agent endlich mal die Beherrschung?

Resident Evil 6

28. Ein kurzer Blick auf einen stark gepanzerten Konvoi unter Beschuss bestätigt, dass wir dieses BSAA-Squad-Mitglied an einem gewissen Punkt auch selbst spielen werden.

Resident Evil 6

29. Gears of Evil. Chris springt beim Laufen hoch und direkt in eine Deckung hinein. Das ist neu in der Serie. Das Tentakel eines Infizierten reißt ihn aus und über die Deckung. Ein epischer Moment.

Resident Evil 6

30. Mit dieses Move können wir auch Zombies umwerfen und dabei gleichzeitig schießen. Leon in einem John Woo-Moment, als er auch dem Rücken rutschend Kopftreffer landet.

Resident Evil 6

31. Scheinbar unbedeutenden und vage: die haarige Jacke und der Schnee hinter der blutigen Hand. Wetter und Kleidung, die wir sonst nirgendwo im Trailer sehen. Ist das eine Anspielung auf den endgültigen Bestimmungsort, ähnlich wie bei der Antarktis-Expedition am Ende von Resident Evil: Code Veronica?

Resident Evil 6

32. Leon in Action, aber die Straßenschilder sind in Kanji, was wohl heißt, dass der Ex-RCPD-Offizier nicht in Tall Oaks unterwegs sein wird. Der Merc kassiert einen Helikopter in der Luft. Was für ein Kerl.

Resident Evil 6

33. Die Vielfalt der Kreaturen ist enorm. Dieses Monster wohnt wohl in der Kirche, die wir früher schon sahen. Leon scheint den Kampf aufzunehmen, was darauf hindeutet, dass jeder Handlungsstrang einen einzigartigen Giganten am Ende stehen hat...

Resident Evil 6

34. ... auch diesen hier, mehrere Stockwerke groß. Sieht aus wie eine mutierte Form von El Gigante aus Resident Evil 4

Resident Evil 6

35. In einem Trailer mit vielen Anspielungen ist das hier wahrscheinlich die größte: Ein mit einer sehr gelben Jacke gekleideter Mann wird von einem randalierenden Monster in der Kanalisation angegriffen. Die Farbe der Jacke ist einfach zu prominent und Barry Burton sollte ja ohnehin in einem zukünftigen Resident Evil wieder auftauchten.

Resident Evil 6

36. Okay, jetzt reicht‘s aber... bis auf das hier. Chris hält sich den Kopf vor Schmerzen, bevor wir einen glühenden Hirnstamm sehen. Ist Redfield infiziert?

37. 20. November 2012. Und: aufgeregt? We bloody are!

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte

Resident Evil 6Score

Resident Evil 6

KRITIK. Von Christian Gaca

Resident Evil ist eine der großen, ehrwürdigen japanischen Horror-Serien. Sie hat ein paar Probleme gehabt, die es auszuradieren gilt.

Resident Evil bekommt Fernsehserie

Resident Evil bekommt Fernsehserie

NEWS. Von Martin Eiser

Nach den vielen Filmen zu Resident Evil ist nun auch eine Fernsehserie basierend auf der beliebten Reihe in Arbeit, dass berichtet Variety. Martin Moskowicz,...



Lädt nächsten Inhalt