Deutsch
Gamereactor
News
Dragon's Dogma: Dark Arisen

RPG-Nachschub für Switch mit Dragon's Dogma: Dark Arisen

Nintendo's Hybrid-Plattform schließt sich zwei Generationen an Portierungen an, während Fans auf eine Fortsetzung warten.

HQ

Das erste Dragon's Dogma wurde 2012 mit eher verhaltenen Reaktionen entgegengenommen. Capcom's epische Fantasie versprach eine Menge, mangelnder Feinschliff und eine schlechte Umsetzung machte dies jedoch zunichte. Der Community wuchs das Spiel trotzdem ans Herz so dass sich die Entwickler eine Community aufbauen konnten, gefolgt von Portierungen für den PC, der Playstation 4 und Xbox One. Nun, so wie es bereits mit anderen Genre-Hits wie Skyrim oder Ark geschah, erscheint Dragon's Dogma: Dark Arisen am 23. April auch auf der Nintendo Switch (für einen reduzierten Preis von 29,99€ Euro).

Wie der Trailer unten bereits zeigt wird das Spiel sowohl im TV-Modus als auch in der portablen Version für unterwegs spielbar sein, das passt bestens zu dem Spielerlebnis. Die damals neu vorgestellte Vasallen-Mechanik bleibt unberührt, um Fähigkeiten zwischen Spielern zu teilen müsst ihr keine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft besitzen. Die Ankündigung kommt wie gerufen, denn die Community verlangt schon seit einer Weile nach Nachschub, auch wenn es sich hierbei nicht um eine Fortsetzung handelt. Was haltet wir von Capcom's Herangehensweise an ein Open-World-Action-Rollenspiel mit einem Hauch von Monster Hunter? Werdet ihr das Spiel auf der Switch spielen?

HQ

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.