Deutsch
Gamereactor
News
Sea of Stars

Sea of Stars zerschmettert Kickstarter-Ziel

Dass die Crowdfunding-Finanzierung erfolgreich sein würde, war bereits nach wenigen Stunden klar. Nun haben wir das Endergebnis.

HQ

Sabotage Studio, hauptsächlich bekannt für ihren letzten Hit The Messenger, arbeitet derzeit an einem rundenbasierten Rollenspiel der alten Schule, das vor einem Monat bei Kickstarter eingereicht wurde. Das Projekt war bereits nach wenigen Stunden finanziert und hat in den kommenden Wochen insgesamt mehr als eine Million Euro eingenommen (damit wurde das ursprüngliche Finanzierungsziel verzehnfacht). Spieler und die über 25.000 Unterstützer dürfen deshalb erwarten, dass sie neben dem Einzelspielermodus mit einem Freund zusammen spielen dürfen, sobald Sea of Stars auf so ziemlich allen relevanten Plattformen erscheint. Diese Elemente werden jedoch nicht im Basisspiel enthalten sein, sondern in einem gesonderten DLC-Set bereitstehen, das 2022 veröffentlicht werden soll.

Sea of Stars
Sea of Stars
HQ

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.