Deutsch
Gamereactor
News
Sea of Thieves

Sea of Thieves: Das ist in den 1000 Tagen seit der Veröffentlichung passiert

Ein paar kosmetische Items dürft ihr euch im Zuge des Jubiläums abholen.

Am 20. März 2018 ist Sea of Thieves erschienen und obwohl vielen Spielern der bunte Xbox-Stil damals noch zugesagt hat, fiel schnell auf, dass es dem Spiel an Inhalten mangelt. Die Entwickler von Rare haben sich den Wind bei aller berechtigten Kritik aber nicht aus dem Segel nehmen lassen und fleißig weiter am Piratenabenteuer gearbeitet. Die spielerische Abwechslung ist heute zwar immer noch nicht gegeben, doch an Inhalten mangelt es dem Game nun wirklich nicht mehr.

Genau 1000 Tage nach dem offiziellen Startschuss auf der Xbox One blicken die Briten in einem neuen Video auf den gemeinsamen Weg mit den Spielern zurück. Seit 2018 treibt sich ein Megalodon in Sea of Thieves herum, es gibt eine Art Kampagnenerfahrung, die Karte wurde erweitert und man darf sich mit Haustieren amüsieren. Anlässlich des Jubiläums dürfen sich die treuen Spieler noch bis Morgen spezielle Augenklappen abholen, wenn sie sich im Spiel anmelden.

Sea of Thieves
Sea of ThievesSea of Thieves

Quelle: Twitter.

Ähnliche Texte

Sea of ThievesScore

Sea of Thieves

KRITIK. Von Kieran Harris

Rares Piratenabenteuer hat seine Segel gesetzt und nach einer guten Woche auf den Meeren der Diebe haben wir unsere Eindrücke zusammengefasst.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.