Deutsch
Gamereactor
News
Session

Session stürzt, Xbox-One-Version verschoben

In ein paar Wochen soll das Spiel auch auf der Xbox laufen.

HQ

Im August hat Crea-ture Studios ihr Skateboard-Spiel Session auf dem PC (Steam) in die Early-Access-Phase entlassen. Damals wollte das Studio die Testphase bis zum Oktober auf die Xbox-Game-Preview-Initiative ausweiten, doch der Monat neigt sich ja langsam ebenfalls dem Ende zu. Es dürfte kein Schock sein, dass der Entwickler schlechte Nachrichten für uns parat hat: Das Studio wird die nicht in der Lage sein, den angepeilten Termin wahrzunehmen. Sie verschieben den Xbox-Frühstart auf Ende November oder Anfang Dezember, weil sie länger als erwartet mit den Portierungsarbeiten beschäftigt sind. Crea-ture scheint zuversichtlich zu sein, dass sie das nächste Datum einhalten. Xbox-Spieler dürfen also hoffentlich pünktlich zu Weihnachten Brooklyn Banks unsicher machen. Falls euch Session interessiert, werft doch einen Blick in unsere jüngste Vorschau.

HQ
Session

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.