Deutsch
Gamereactor
News
Session

Session: Version 0.7 mit umfangreichem Physik-Update und neuer Umgebung

Es wird sich bald rächen, wenn ihr schlecht mit eurem Deck umgeht.

HQ

Crea-ture Studios haben am Abend die Version 0.0.0.7 für Session veröffentlicht, ihr Skateboard-Spiel. Besonderen Fokus erhält das Physiksystem, das bei Slides, Manuals und Grinds zum Einsatz kommt. Der neue Code hat unter anderem dazu geführt, dass die Skater nun selbst auf kleine Risse im Bodenbelag reagieren sollen, was gleichzeitig ein gewisses Facelifting in den Umgebungen zur Folge hatte.

Gleichzeitig versteht das Spiel nun auch, wenn ihr über Oberflächen rutscht, die von den Entwicklern nicht explizit als solche gekennzeichnet wurden. In den Optionen lassen sich Einstellungen finden, die euer Skateboard während des Grindens hilft auszurichten (oder genau das verhindert). Crea-ture Studios zufolge würden die Skater jetzt auch nicht durch jeden Windstoß umfallen und einiges einstecken/abfedern können.

Unter der langen Liste an Neuerungen könnt ihr beim Gestalten eures Boards nun auch die Höhe der Truck einstellen, um zu verhindern, dass die kleinen Räder während der Fahrt ins Deck beißen. Skateboards nutzen sich nun mit der Zeit optisch ab und zerschrammte Sticker zeigen das in Zukunft deutlich.

Neben neuen Skatern und Marken implementieren die Entwickler ein "experimentelles" Quest-System, das euch Herausforderungen absolvieren lässt und euch ein wenig herumführt. Insgesamt gibt es mittlerweile über 40 Tricks im Spiel, neu sind "Shuvits, Darkslides, Primos, Caspers, Promo Flips". Abgesehen davon wurden alte Kamerafilter hinzugefügt und bei Nachtfahren seht ihr nun mehr. Eine neue Umgebung in Philadelphia und Bug-Fixes rundet das Paket ab:

HQ
Session

Quelle zum Nachlesen: Steam.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.