Deutsch
Gamereactor
News
Shovel Knight

Shovel Knight bei über zwei Millionen verkauften Einheiten

Yacht Club Games hat verkündet, dass Shovel Knight: Treasure Trove seit dem Start im Juni 2014 mittlerweile über zwei Millionen Exemplare verkauft hat. Die zuletzt veröffentlichte Fassung für Nintendo Switch ist dabei nun die drittbeste Verkaufsplattform von Shovel Knight hinter Windows und 3DS. In nur einem Jahr wurden 370.000 Einheiten verkaufte - und dabei der insgesamt höchste Umsatz erzielt. Außerhalb der Nintendo-Plattformen ging der Umsatz im Jahr 2017 um etwa 30 Prozent zurück, heißt es in der Pressemitteilung. Insgesamt jedoch sei 2017 das zweitbeste Absatzjahr gewesen. Bemerkenswert ist, wie das erreicht wurde. Das Studio erhöhte den Preis von Shovel Knight am 3. März 2017 von 14,99 auf 29,99 US-Dollar. Was passierte? Der Gewinn ging durch die Decke. In weniger als einem Jahr hat Switch alle anderen Plattformen überholt und die höchsten Einnahmen für das Studio erzielt, schreiben die Macher.

Shovel Knight

Ähnliche Texte

Shovel KnightScore

Shovel Knight

KRITIK. Von Martin Eiser

Die 8-Bit-Generation haben wir eigentlich schon lange hinter uns gelassen und doch gibt es immer noch Überraschungen, die den Geist der Zeit so perfekt einfangen wie Shovel Knight.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.