Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Artikel

Sieben großartige Entwickler von heute

Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die Schließung vieler bekannter Entwicklerstudios berichtet. Doch heute zeigen wir euch, dass dies nicht das Schicksal von allen sein muss. Wir haben für euch sieben Unternehmen rausgesucht, die in unterschiedlichem Maße die Industrie geprägt haben und von denen wir auch in Zukunft sicher noch eine ganze Menge Innovationen erwarten können.

Thatgamecompany

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Das Entwicklerteam hinter Journey hat nach der langen Reise ihres Hauptcharakters mit rotem Schal selbst ein Abenteuer beendet und sich aus dem früheren Deal mit Sony befreit. Das Studio öffnet sich nun auch gegenüber anderen Plattformen. Woher dieses Selbstbewusstsein plötzlich kommt? Thatgamecompany fing mit Flow klein an und arbeite sich über Flower zu Journey. Der dritte Titel des Studios ist der bis heute bestverkaufte Playstation Network-Titel und zeigte einmal mehr das Potenzial des amerikanischen Entwicklers. Hier traf ein wunderbares Indie-Konzept auf ein kluges Geschäftsmodell. Was auch immer ihr nächstes Projekt sein mag, es wird mit Sicherheit spannend.

Double Fine Productions

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Irgendwann werden wir den Moment erreichen, an dem Kickstarter eine ganz normale Form der Finanzierung von Spielen ist und sich daraus eine eigene Alternativindustrie für risikoreiche Projekte entwickelt hat. Sprechen wir über die wachsende Bedeutung der Crowdfunding-Webseite, wird auch immer der Name Double Fine Productions fallen. Das Studio von Tim Schafer feierte hier seinen großen Erfolg und machte das Konzept von Kickstarter weltweit erfolgreich.

Beigetragen hat dazu eine Dokumentation, welche die Zusammenarbeit des Teams hinter den Kulisse gezeigt hat und dabei sehr humorvoll sowohl die Höhen als auch die Tiefen der Entwickler präsentierte. Doch nicht allein darum ging es, sondern auch um die Rolle von klassischen Adventure-Titeln in der heutigen Zeit und ihre Berechtigung auf dem Markt.

Valve

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Seht euch das Video über dem Text an. Erkannt? Es stammt von Half-Life 2 aus dem Jahr 2007. So ein Trailer eignet sich immer ziemlich gut, um die erstaunlichen Entwicklungen in der Spielebranche zu verdeutlichen, die bis heute stattgefunden haben. Und durch solche Videos bekommen wir ein Gefühl dafür, wie unterschiedliche Spiele inzwischen beworben werden. Selten aber bleibt uns in der Rückschau noch der Mund offen stehen. Denn was früher als innovativ galt, sieht heute doch meist eher hässlich aus. Doch es ist eben dieser Trailer von Half-Life 2, der auch nach 5 Jahren noch für einen „Wow"-Effekt sorgt.

Während einige andere Entwickler dieser Liste auf direktem Wege Einfluss auf die Industrie genommen haben, gibt es nur diesen einen, der die gesamte Branche erst kürzlich durch eine einzige Ankündigung zum Stillstand brachte. Was auch immer am Ende bei Half-Life 3 raus kommt, es wird mit Sicherheit eine der größten Gaming-Geschichten der nächsten Jahre.

Team Ico

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Viele, die in diesen Tagen Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin als die erste direkte Schnittstelle zwischen den japanischen Animation Studios und Videospielen feiern, haben in der Vergangenheit offenbar eine ganze Menge verpasst.

Denn ein anderes Entwicklerstudio war schneller: Team Ico mag zwar in den 15 Jahren des Bestehens nur drei Titel entwickelt haben, aber mit deren überirdischen Geschichten, verbanden sie uns stark mit ihrem Entwicklungsland und waren näher an einer Studi Gibli Produktion als irgendein Titel zuvor. Ihr drittes Werk The Last Guardian wurde bis heute mehrfach verschoben. Aber es wird vielleicht der einzige Titel sein, der sich mit den beiden anderen Produktionen des Studios, Ico und Shadow of the Colossus, messen kann und eine ebenso einzigartige Spielerfahrung bietet wird.

Irrational Games

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Vor einigen Monaten schrieb Ken Levine einen offenen Brief an die Industrie, in dem er erklärte, wieso Bioshock Infinite nicht auf der E3 vertreten sein würde und warum es zusätzlich sogar verschoben werden musste. Dabei wartet das Studio und seine Marke derzeit nur mit diesem einen Titel auf. Doch in dem stecken so viele Spielmechaniken, die aus den Vorgängern adaptiert wurden, und bei dem die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholt, sondern ausgemerzt werden sollen. Irrational Games will die Steuerung des Spiels nicht allein für die Handlung opfern, wie das vielleicht noch in Bioshock der Fall war. Auf das Ergebnis sind wir gespannt.

Quantic Dream

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Viele reduzieren Quantic Dream auf den starken Einsatz von Quick-Time-Events. Dabei jedoch übersehen sie die immense Bedeutung des französischen Entwicklers, der die Spielarchitektur der Playstation 2 und Playstation 3 entscheidend prägte und mit Heavy Rain so etwas wie ein eigenes Spielgenre des interaktiven Films schuf. Mit Beyond: Two Souls ist das Studio nicht nur in Sachen Grafik und Motion Capturing einen Schritt weiter gegangen, sondern hat auch die Steuerung komplett überarbeitet. Wir haben auf der E3 bereits einen ersten Blick auf den Titel geworfen und waren von der Atmosphäre sofort begeistert. Zu lesen gibt es die Eindrücke hier.

id Software

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Der alte Hase unter den Entwicklern mag in der jüngsten Vergangenheit mit Rage vielleicht nur ein einziges Spiel veröffentlicht haben, doch für die Spieleentwicklung auf dem PC war id Software mit Doom und Quake eines der entscheidenden Unternehmen. Nach einem Treffen mit John Carmack wissen wir jetzt, dass das Unternehmen auch die Zukunft wieder mit Innovationen prägen und beeinflussen will. Wir konnten den neuen AR Visor bereits ausprobieren - eine Technologie, die weit über das Wort innovativ hinausragt und von Carmack selbst entwickelt wurde. Epic Games mag mit seiner Unreal-Engine für die größeren Schlagzeilen sorgen, aber die Zukunft wird durch id Software definiert.



Lädt nächsten Inhalt