LIVE
logo hd live | Roguebook
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Project Cars 2

Slightly Mad hat Pläne für "Mad Box"-Konsole

Hört sich für uns völlig irre an.

Ian Bell, der Geschäftsführer des Project-Cars-Entwicklers Slightly Mad Studios, hat diese Woche die Arbeit an einer vollwertigen VR-Konsole angekündigt - die sogenannte "Mad Box":

"Was ist die Mad Box? Das ist die leistungsstärkste Konsole, die jemals gebaut wurde. Sie ist wortwörtlich 'irre'. Ihr wollt 4K, [und] VR bei 60FPS? Ihr wollt eine vollwertige [Technik-]Engine, mit der ihr kostenlos eure Spiele entwickeln könnt? Das könnt ihr haben."

Mit einem VR-Hintergrund muss geklärt werden, dass 60FPS "pro Auge" berechnet werden, sprich die Leistung auf beiden Bildschirmen gehalten werden soll. Laut den Kollegen von Variety soll die Mad Box in ungefähr drei Jahren erscheinen, Bell habe wohl die Absicht, dass ihre Konsole zu diesem Zeitpunkt auf Augenhöhe mit Computern liege, die in zwei Jahren Spiele berechnen. Für Entwickler spannend: Im Vergleich zu herkömmlichen Videospielkonsolen werde die Mad Box wohl mit Augenmerk auf offenere Entwicklerumgebungen gestaltet und sowohl Oculus Rift als auch HTC Vive unterstützen. Ob die Mad Box mit diesen Visionen Playstation 5 und die nächste Xbox überragt?

Project Cars 2

Ähnliche Texte

Project Cars 2Score

Project Cars 2

KRITIK. Von Petter Hegevall

Fünf Wochen lang ist unser Rennspielexperte Petter die Stecken in Project Cars 2 abgefahren, jetzt kommt er endlich zu seine Fazit.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.