Deutsch
Gamereactor
News

Sony Playstation investiert in Discord

Im kommenden Jahr soll die Dienstleistung auf die Konsolen des Herstellers gelangen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Vor ein paar Wochen gab es Gerüchte dazu, dass Microsoft angeblich an einem Kauf von Discord interessiert sei. Wenig später folgten Meldungen, dass sich die Sache erledigt habe, obwohl sich niemand offiziell zu irgendetwas geäußert hat. Verschiedene Quellen behaupten, dass Microsoft nur eines von mehreren großen Unternehmen war, das Verhandlungsgespräche führte. Bis hier hin sind das alles Gerüchte.

Seit gestern spricht Sony offen von einer Investition in den Dienstleister. Das Unternehmen plant, die Anwendung Anfang 2022 ins Playstation-Netzwerk zu integrieren, was es in Zukunft hoffentlich leichter machen wird, mit Freunden und Fremden auf verschiedenen Plattformen zu kommunizieren. Und da gehen wir optimistisch vom plattformoffenen Servern aus, denn auf allen anderen Geräten (außer der Nintendo Switch) ist Discord längst erhältlich.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Sony Playstation investiert in Discord


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.