Deutsch
Gamereactor
News
Blue Dragon

Spencer will Blue Dragon und Lost Odyssey auf Xbox One

  • Martin Eiser

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Seit dem Microsoft das kommende Feature für Abwärtskompatibilität angekündigt hat, gibt es eine Umfrage, welche Titel von der Community gewünscht sind. Im Moment liegt Call of Duty: Black Ops 2 ganz vorn, dicht gefolgt von Red Dead Redemption und The Elder Scrolls V: Skyrim.

Aber was für wohl Phil Spencer gern auf der Xbox sehen? Die Antwort gab der Xbox-Chef auf Twitter. Seine Favoriten wären die beiden Mistwalker-Klassiker Blue Dragon und Lost Odyssey, die 2007 und 2008 im Westen erschienen sind. Die beiden exklusiv für die Xbox 360 veröffentlichten Japan-Rollenspielen ist es zu verdanken, dass die Konsole sich zumindest ein paar wenige Mal besser verkauft hat als die Playstation 3. Das gelang Microsoft sonst leider nie.

Im Westen liefen Blue Dragon und Lost Odyssey dagegen nicht besonders gut und bekamen daher keinen Nachfolger, sondern lediglich zwei Spinoffs von Blue Dragon für den Nintendo DS. Die beiden Rollenspiele für die Xbox 360 liegen in der Umfrage ebenfalls nicht hoch im Kurs. Lost Odyssey gelingt nur knapp der Sprung in die Top 100 und Blue Dragon erreicht gerade so die Top 150. Allerdings handelt es sich immerhin um Exklusiv-Titel und so könnte sie am Ende doch abwärtskompatibel werden.

Blue Dragon

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.