Deutsch
Gamereactor
News
Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness

Spike Chunsoft setzt Made in Abyss als Videospiel um

Binary Star Falling into Darkness heißt das 3D-Abenteuer, das offenbar eure Überlebensfähigkeiten auf die Probe stellen wird.

In der Nacht wurde eine zweite Staffel des Anime Made in Abyss angekündigt, doch das ist nicht die einzige Überraschung, auf die sich Fans des Autoren Akihito Tsukushi im kommenden Jahr freuen dürfen. Spike Chunsoft wird 2022 ein "3D-Action-Rollenspiel" namens Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness veröffentlichen, das für Nintendo Switch, Playstation 4 und PC erscheinen soll.

Die Geschichte folgt einem "namenslosen Höhlentaucher, der sein Abenteuer viele Tage nachdem Riko und Reg in den Abyss aufgebrochen sind beginnt." Die Entwickler verraten uns aktuell noch nicht sehr viel über die Geschichte, wollen uns mit diesem Setting allerdings den originalen Anime-Rahmen nacherleben lassen und gleichzeitig eine neue Episode erzählen. Die werde laut Spike Chunsoft auch von Tsukushi überwacht.

Ein paar frühe Screenshots werden auf der offiziellen Webseite geteilt. Darauf sind HUD-Anzeigen zu sehen, die man auch in klassischen Survival-Games wiederfindet. Wie schwer das Überleben im Abyss ist, machen Anime und Manga von Made in Abyss deutlich. Offenbar konzentriert sich Binary Star Falling into Darkness ebenfalls darauf.

Made in Abyss: Binary Star Falling into DarknessMade in Abyss: Binary Star Falling into Darkness

Quelle: Spike Chunsoft.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.