Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Final Fantasy VII: Remake

Square Enix: "Entwickler aus aller Welt sind gekommen, um mit uns [am Final Fantasy VII: Remake] zu arbeiten"

Der Game Director erklärt Gamereactor, dass die Begeisterung, den Fans das beste FFVII-Erlebnis zu bieten, stärker als jeder Erwartungsdruck ist.

Final Fantasy VII wurde vor 23 Jahren und einem Monat veröffentlicht und in all dieser Zeit haben sich viele Dinge geändert. Alte Fans und das neue Publikum nehmen klassische Rollenspiele heute unterschiedlich wahr und auch bei den Entwicklern lassen sich solche Beobachtungen feststellen. Das Team, das dem bevorstehenden Remake von Final Fantasy VII den letzten Schliff verleiht, sieht heute anders, farbenfroher und erfahrener aus, als es damals der Fall war.

"Als das ursprüngliche FF7 herauskam, war ich nur ein Spieler, einer dieser Leute, die das Spiel spielten" erinnert sich Game Director Naoki Hamaguchi, als er letzte Woche mit Gamereactor in Madrid darüber sprach, wie sich die Produktion zu damals verändert hat. Hamaguchi selbst war 1997 nicht an der Entwicklung des Spiels beteiligt. "Es gibt viele Leute im Team mit dem gleichen Hintergrund wie ich. Es gibt auch Leute, wie Mr. [Yoshinori] Kitase hier, die im ursprünglichen Entwicklungsteam waren, und es sind nicht nur Japaner, sondern auch Entwickler aus der ganzen Welt, die diesen großen Respekt vor FF7 haben und mit uns an dem Spiel arbeiten."

Wir haben die japanischen Entwickler gefragt, wie sie mit den großen Erwartungen des Spiels und dem daraus resultierenden Druck umgehen.

"Nein, natürlich gibt es viele Erwartungen. Es gibt also Druck. Aber für uns ist die Herausforderung, wie wir auf diese Erwartungen reagieren und den Spielern das geben können, was sie wollen, was für uns zählt", erklärt Hamaguchi-san bevor wir darüber sprechen, wie sich das Entwicklerteam im Laufe der Zeit verändert hat. "Da wir alle das Spiel lieben, verstehen wir warum die Leute so erwartungsvoll sind,. Wir möchten wirklich darüber nachdenken, wie wir [diese Erwartungen erfüllen] können und was wir den Fans von Final Fantasy VII bieten können. Dieses Gefühl ist eine viel stärkere [Motivation] als der Versuch, dem Druck nachzugeben."

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Final Fantasy VII: Remake

Ähnliche Texte

Final Fantasy VII: RemakeScore

Final Fantasy VII: Remake

KRITIK. Von Andreas Juul

Eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten wurde von Grund auf neu erbaut. Kann diese Neuauflage aus dem Schatten ihrer Vorlage treten?



Lädt nächsten Inhalt