Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Kritiken
Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy

Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy

Das Game ist auf der Xbox One bereits via Abwärtskompatibilität spielbar, nun dürfen sich auch Switch- und PS4-Spieler darüber freuen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy ist der Nachfolger von Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast und es bietet uns eine weitere Runde Lichtschwertkämpfe, diesmal auf Nintendo Switch und Playstation 4. Aber ist die Macht immer noch stark in diesem Port des Raven-Software-Originals von 2003?

Ja, das ist sie. Jedi Academy ist der letzte Teil der Jedi-Knight-Reihe und ein überraschend ausgedehntes Abenteuer für Solospieler, in dem wir einige legendäre Planeten des Star-Wars-Universums besuchen dürfen. Es ist sicher nicht fehlerfrei und nicht alle Aspekte des Actionspiels sind mit Würde gealtert, aber wir finden, dass dieses archaische Abenteuer seinen ganz eigenen Reiz versprüht. Außerdem sind die Lichtschwertkämpfe immer noch super gut.

Tatsächlich sind die qualitativ hochwertigen Lichtschwertkämpfe nach all den Jahren das große Alleinstellungsmerkmal des Spiels. Die Steuerung ist ein wenig schwammig, aber unsere Bewegungen sind erstaunlich nuanciert und bieten genug Kontrolle, damit wir uns in den Kämpfen richtig austoben können. Die Physik macht vieles mit, allerdings fehlt es der Engine manchmal an Wucht. Die Duelle fühlen sich insgesamt aber noch immer sehr gut an. Die Schwertkämpfe in Star Wars Jedi: Fallen Order sind ohne Frage besser, aber die Schlachten in Jedi Academy wirken dennoch sehr organisch.

Ordentlicher Nahkampf steht im Einzel- und Mehrspielermodus im Mittelpunkt. Wir haben nicht allzu viel Zeit im Multiplayer verbracht, der eindeutig nur für PC-Spieler ausgerichtet wurde (durch das unfreiwillige Crossplay fallen die Konsolenspieler den Jedi-Meistern mit Maus und Tastatur regelmäßig zum Opfer). Das sollte bald behoben werden, aber selbst jetzt macht es schon Spaß über das Internet Fremden mit dem Lichtschwert vor der Nase rumzufuchteln.

Star Wars Jedi Knight: Jedi AcademyStar Wars Jedi Knight: Jedi Academy
Die Lichtschwertduelle verlieren auch nach all diesen Jahren nicht ihren Charme.

Wir haben die meiste Zeit in der Kampagne verbracht und Tatooine oder Hoth bereist. Die Aufgaben und die Levelstruktur sind im Vergleich mit aktuellen Abenteuern deutlich gealtert, aber es hat ebenfalls seinen Charme, unseren Padawan durch das Training zu begleiten. Wir übernehmen die Rolle von Jaden Korr (als weiblicher oder männlicher Charakter), diesmal unter der Anleitung von Jedi-Meister Kyle Katarn - Luke Skywalker ist ebenfalls da. Unser Jaden war ein weiblicher Twi'lek, eingesprochen von Jennifer Hale, die einen tollen Job macht. Ihr dürft aus einer ganzen Reihe von Star-Wars-Rassen wählen und es gibt eine Handvoll Anpassungsoption, darunter einige für euer Lichtschwert.

Es dauert nicht lange und ihr findet euch inmitten der Action wieder. Wenn man die unterschiedlichen Fähigkeiten der Macht nicht gerade zur Reise durch die Welt einsetzt, vermöbelt man Sturmtruppen mit dem Lichtschwert oder kämpft in hitzigen Feuergefechten. Der Nahkampf findet in der Schulterperspektive statt, doch wenn ihr euren Blaster zückt, wird aus der Egoperspektive gekämpft. Die Schießereien gehören nicht unbedingt zu den Stärken des Spiels, aber sie bieten ein wenig Abwechslung beim Gameplay.

Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy zeigt sein Alter mit Würde und kann deshalb noch immer erstaunlich gut mithalten (trotz der klobigen Texturen wirkt der Titel charmant). Es gibt ein Fortschrittssystem, das uns neue Fähigkeiten gewährt und eine Auswahl an Missionen, die uns stundenlang unterhalten. Der große Reiz sind aber nach wie vor die Lichtschwertkämpfe und wenn Nahkampfduelle euer Ding sind, dann solltet ihr einen Blick riskieren. Besonders wenn ihr generell an Spielen interessiert seid, die in einer weit, weit entfernten Galaxie spielen.

Star Wars Jedi Knight: Jedi AcademyStar Wars Jedi Knight: Jedi Academy
Wer Lust auf flinke Duelle mit den mächtigsten Waffen des Universums hat, der kann sich hier austoben.
06 Gamereactor Deutschland
6 / 10
+
solide Lichtschwert-Action, viele Überraschungen für Fans von Krieg der Sterne (darunter auch einige Schauplätze und Auftritte von Charakteren), einige Sequenzen sind noch immer spannend.
-
das Alter des Titels wird einem beim Spielen schon bewusst, Menüstruktur hätte mehr Liebe verdient.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt