Deutsch
Gamereactor
News
Super Smash Bros. Ultimate

Super Smash Bros. Ultimate: Fähigkeiten von 10 Kämpfer*innen angepasst

Die Änderungen sollen für mehr Ausgewogenheit sorgen.

HQ
HQ

Dass Kazuya Mishima aus Tekken als spielbarer Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate angekommen ist, hatten wir bereits berichtet. Mishima ist Bestandteil vom Ultimate's Fighters Pass Vol. 2, kann aber auch einzeln erworben werden. Wie wir mittlerweile wissen, wurden parallel zu seiner Ankunft die Fähigkeiten von 10 Kämpfer*innen überarbeitet. Die Änderungen sollen das Balancing verbessern und sind bereits aktiv.

Eine offizielle Auflistung von Nintendo zeigt, welche Charaktere und Fähigkeiten betroffen sind. Zu den Profiteuren zählen beispielsweise Banjo & Kazooie, Marth und Bayonetta.

Super Smash Bros. Ultimate

Ähnliche Texte

Super Smash Bros. UltimateScore

Super Smash Bros. Ultimate

KRITIK. Von Kieran Harris

Der wohl wichtigste Titel für Hardcore-Fans der Nintendo Switch im Jahr 2018 ist endlich am Start - und wow, liefert Smash Bros. ultimativ ab!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.