Deutsch
Gamereactor
News
Until Dawn

Supermassive-CEO kann sich "nicht vorstellen, mehr Spiele im Universum von Until Dawn zu machen"

Wir haben Pete Samuels gefragt, ob das Kapitel "Until Dawn" geschlossen ist. Ja, meint er. Zumindest vorerst.

HQ

Supermassive Games arbeiten aktuell an der Horrorspiel-Sammlung The Dark Pictures, die wir uns kürzlich bei einem Besuch in Hamburg angeschaut haben. Im Gespräch mit dem CEO Pete Samuels und dem Bandai-Namco-Produzenten Gareth Betts sprachen wir über die virtuelle Realität, denn daran hatte das Studio ja ebenfalls gearbeitet.

"Wir hatten ein bisschen Spaß damit und konnten viel lernen", sagte Samuels. "Ja, wir haben immer noch ein Auge darauf, also wohin das alles führt. Ich denke einige Dinge haben sich sehr gut entwickelt und das ist normal - neue Technologien dauern doppelt so lange und sind halb so groß, wie die Leute es voraussagen - aber ich bin immer noch sehr daran interessiert zu sehen, wohin VR geht. Dann können wir [immer noch] entscheiden, ob wir in diesem Bereich etwas Neues tun wollen."

Sowohl The Inpatient als auch Rush of Blood sind VR-Spiele, die im Universum von Until Dawn angesiedelt sind. Ist die Geschichte von Until Dawn jetzt endgültig vorbei oder besteht noch Hoffnung auf weitere Einblicke?

"Gerade in diesem Moment kann ich mir keine Welt vorstellen, in der wir mehr Spiele im Universum von Until Dawn machen werden, aber die Dinge ändern sich, wisst ihr. Ich weiß nicht, ob wir in einem Jahr ebenso [denken] werden oder in zwei Jahren. Aber im Moment gibt es bestimmt keine Pläne."

HQ
HQ
Until Dawn

Ähnliche Texte

Until DawnScore

Until Dawn

KRITIK. Von Kalle Max Hofmann

Dem Horror-Adventure für die Playstation 4 gelingt es, eine eigene Unterhaltungsform mit zu definieren, von der wir in Zukunft auf jeden Fall mehr sehen möchten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.